Fairy Tail
Willkommen in unserem Fairy Tail Forum.

Unsere Story beginnt nach den magischen Spielen.
Solltet ihr den Manga weiter verfolgt haben, habt ihr natürlich einen leichten Vorteil was das Wissen um die weiteren Geschehnisse angeht.

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Stöbern.

Liebe Grüße
wünscht Euch Lucy

Fairy Tail

Ein Forum rund um Fairy Tail, mit einem forumeigenen Lexikon.
 
StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
Es werden in folgenden Gilden Mitglieder gesucht: Blue Pegasus, Lamia Scale, Quatro Cerberus, Mermaid Heel, Crime Sorciére, Grimoire Heart, Raven Tail, Rat ERA, Tartaros
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Otakuhome ~ Hier fühle ich mich Zuhause
Mi Jul 11, 2018 7:48 pm von Nico

» [Vergangenheit] For the damaged [Len u. Rinto]
Di Jun 05, 2018 6:34 pm von Len Kagamine

» Rintos Krankenzimmer
So Mai 27, 2018 4:22 pm von Len Kagamine

» [Vergangenheit] How to be become a friend~ [Raven u. Hana]
Fr Mai 25, 2018 11:42 pm von Raven Nightray

»  [Vergangenheit] I know what you did last summer~ [Izaya u. Kyoya]
Fr Mai 25, 2018 1:56 am von Kyoya Kureijī

» Wohnzimmer
Fr Mai 25, 2018 1:17 am von Raven Nightray

» Forschungslabor
Mi Mai 23, 2018 9:55 pm von Len Kagamine

» Hügel im Ostteil des Waldes zu Magnolia
Mi Mai 16, 2018 7:12 pm von Rinto Higurashi

» Von 500 runter zählen
Di Mai 01, 2018 4:11 pm von Silence

Die aktivsten Beitragsschreiber
Lucy
 
Silence
 
Kazumi Starling
 
SilverBolt
 
Danjin
 
Raven Nightray
 
Rinto Higurashi
 
Lethe
 
Lyra Heartfilia
 
Izaya Orihara
 
Shoutbox

Shoutbox
Partner
Important Quicklinks
Storyline

Teilen | 
 

 Yang Xiao Long | Sabertooth' DragonFists

Nach unten 
AutorNachricht
Yang Xiao Long
Mitglied (Sabertooth)
Mitglied (Sabertooth)
avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 30.06.14

BeitragThema: Yang Xiao Long | Sabertooth' DragonFists   Fr Jul 18, 2014 7:44 pm



Yang Xiao Long - The Dragon Fist

Bild


Name: Xiao Long

Vorname: Yang

Alter: ?
20

Geschlecht: weiblich

Herkunft: außerhalb Fiores, im Königreich Vale

Aussehen:




Informationen

Charakter:
"If you can keep up with a dragon...you can try and keep up with me..."

Vorlieben:
Schmerz
Angst
Einsamkeit
Seelen
Tod und Verderben

Abneigungen:
Anstrengungen
Falsche Gefühle
Kämpfe
Feuer
'Der Befreier'

Stärken:
Kein Schmerzempfinden
Da er keinen 'richtigen' Körper besitzt, sind ihm Schmerzen recht egal. Er kann zwar besiegt werden, doch hat er selber keine Schmerzen.

Soul Stealer
Thresh kann die Seelen seiner Opfer entweder vollends klauen oder durch die Erinnerungen, die er hinterlässt, eine Kopie ihrer Seele erhalten. Durch die Seelen wird er sowohl psyschich als auch physisch stärker, was ihm im Kampf zum Vorteil reicht. Seine Aufgabe ist es, so viele Seelen wie nur irgend möglich zu sammeln und sie zu einem bestimmten Punkt zu bringen.

Endless Fear
Die Aura, die vom Chain Warden ausgeht, beeinflusst jeden in seiner Nähe und versetzt sie in einen Zustand panischer Angst. Jenes funktioniert auch bei gefühllosen Personen, auch wenn das Gefühl 'ignoriert' werden kann.

Physisch Stark
Zwar ist seine Magie nicht zu verachten, doch liegt seine eigentliche Kraft in dem kampf in seinen Ketten und seinem Nahkampf. Er ist selbst ausgebildeten Kämpfern und Gladiatoren sehr überlegen und jenes beweist er auch im Kampf.

Sichelketten
Sein Kampfstil ist recht unique. Im Gegensatz zu den meisten anderen Magiern kämpft er mit einer Sichel, die mit Ketten verbunden ist, sowie mit reinen Ketten und einer Laterne, die genauso an den Ketten befestigt ist. Diese Kombination führt zu einem starken Kampf auf Mittlerer bis Naher Entfernung.


Schwächen:
Ungeduld
Tritt sehr shcnell auf und die damit verbundene Stimmung ist nicht gerade zu Spaßen aufgelegt. Er wird sehr schnell ungeduldig...und legt in dieser STimmung sher schnell vieles einfach auseinander.

'Magische' Angriffe
Er beherrscht keine magischen ANgriffe an sich, sondern leitet magische Energien über seine Ketten um Zauber zu wirken. Dadurch werden seine Ketten indirekt zur Schwäche, da man sie ableiten kann und den magien ausweichen kann.

Fehlendes Schmerzempfinden
Wenn er keine Ahnung hat, wann er nicht mehr kämpfen kann, kämpft er im Laufe des Kampfes mit weniger und weniger stärke.

Weiter Fernkampf
Ums kurz zu sagen: Er besitzt keine allzu weiten Zauber/Techniken und diejenigen, die es sind, sind nur zielgerichtet und nicht veränderbar in der RIchtung.


Kampffähigkeit

Magie:
Chain Wardens Magie wird als Soul Verse Hellbound bezeichnet. Hierbei ist der Kampf mit seltsamen und einzigartigen Techniken im Vordergrund, die die Seele betreffen und mit jener kämpfen. So können Angriffe ohne Magie nicht nur physischen Schaden sondern auch seelischen Schaden erzeugen, was jedoch nicht als Zauber gesehen werden sollte. Das gleiche gilt für das 'sammeln' der Seelen, bei welchem er einem getötetem Widersacher die Seele entzieht und sich dadurch in seltsamer Art und Weise stärker macht. Zauber entstehen hierbei durch das Sammeln mächtigerer Seelen, schwächere machen seine Magie und seine physische Kraft nur stärker.

Zauber:
Death Victim
Hierbei benutzt er seine Sichelkette um die Seele und damit den Körper seines Gegners zu sich zu ziehen. Sein Gegner kann sich aus der 'umklammerung' seiner Seele nur schwer befreien und wird paralysiert. Er wirft die Kette gerade in eine Richtung mit recht hoher Geschwindigkeit.

Reverse
Hierbei lässt er Magie durch dieKetten in den Boden unter sich fließen und kann daraufhin Gegner in einer Beliebigen Richtung schleudern. Das Schleudern ist in eine RIchtung und auch hinter Chain zu sehen.

Helping Hand
Hierbei wirft er seine Laterne. Jede Person in ihrer Nähe kann sie benutzen, um sich zu Chain Warden hinziehen zu lassen. Die Laterne kann jedoch auch genutzt werden, um verheerende  Schaden anzurichten, sollte sie Gegen den Gegner eingesetzt werden.

Resident
Er benutzt seine Ketten um eine Art Raum um sich herum zu erschaffen. Gegner müssen jenen passieren um zu ihm zu kommen, da er wie ein Dom um ihn herum aufgebaut ist. Das Berühren der 'Wände' verlangsamt den gegner stark und fügt ihm einen erheblichen Psyschichen Schaden zu, jedoch kann Chain sich nicht bewegen. während er diesen Zauber wirkt.

Be devoured by the fear
Chain stößt passiv eine Art kalte Aura aus, die Gegnern angst einflösst. Mit genügend Konzetration oder anderen Mitteln kann man dieses Gefühl abschütteln, dazu kommt die begrenzte Reichweite der Aura. Angst stärkt Chain sowohl physisch als auch magisch extrem.

Slicing up
Chain beschwört eine Riesige Sichel, die er zum schlagen benutzen kann. Die Sichel ist circa so groß wie er selbst und schwebt in der Luft.

Flame Passing
Chains gesammter Körper löst sich in giftgrüne Flammen auf, die kurz darauf verpuffen. Er kann daraufhin irgendwo wieder auftauchen, auch weit ausserhalb des Kampfgeschehens. Während diesem Verschinden kann er immer noch Sprechen, wobei seine Stimme wie aus allen Richtungen schallend gleichzeitig erklingt.

Deathfire Grasp
Hierbei benutzt Chain Seelen um eine Kette ähnlich seiner Sichelkette zu beschwören. Jene kette kann nicht von physischen Dingen gestoppt werden und verharkt sich an der Seele des getroffenen, welcher daraufhin in beliebige Richtung geschleudert oder gezogen werden kann. Dabei nimmt der Gegner keinen se3lischen Schaden (von der erfahrung, von seelen an der Seele gepackt zu werden mal abgesehen).

Geschichte

Familie:
Um es ganz kurz zu machen: Es GIBT keine Familie. Wenn es jene gab, ist sie lange vergessen oder gestorben.

Geschichte:
"If you are wise, some stories will be forgotten. If you are foreseeing, some stories will be erased."

Die ersten Sichtungen Chain Wardens sind in den Geschichtsbüchern Fiores zu vermuten. In jenen wird x212 von einer seltsamen Gestalt berichtet, die einem Erkunderteam im Hakobe Gebirge begegnet seien soll oder vielmehr in jenem sein Unwesen trieb. Neben der dort errichteten Stadt Cherry gab es noch zwei weitere Städte weiter in der Mitte des Gebirges. Eine dieser Städte war als Rastort für das Erkunderteam gedacht, doch als jenes dort ankam war nichts zu finden, keine Menschenseele, kein Tier, kein gar nichts. Nur leere Häuser und eine seltsame Aura. Folgendes ist ein Bericht des Expeditionsleiters:

"Der Tod war  fast greifbar. Nebel zog durch die Straßen, aber kein normaler Nebel, nein, er war seltsam grün, giftgrün, doch nicht zu dicht als dass man nicht durch ihn schauen könnte. Es war so still. Ich hörte nichts außer meinem eigenem Atem. Und dann stand er vor uns, diese Horrorerscheinung, die in grünen Flammen aus dem Nebel auftauchte. Ein schallendes Lachen erklang in unsere Richtung und urplötzlich wurde mir eiskalt. Es war wie gift, diese lähmende Angst, die jeden von uns ergriff. Und dann...war das einzige was wir taten, zu rennen, um unser Leben, nein, um unserer Seele selbst willen."

Die besagte Stadt in den Bergen wurde später erneut gesucht, dieses Mal konnte man jedoch keinerlei spuren von ihr entdecken; es war, als hätte sie nie existiert.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Seriously...just don't touch the hair and you stay out of trouble.


Ever taken done a dragon? These fists have.
Nach oben Nach unten
 
Yang Xiao Long | Sabertooth' DragonFists
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tiger I von Heng Long
» K-100 Long Cab Racetransporter
» Peterbilt 378 "Long Hauler"
» Peterbilt 378 Long Hauler/Italeri 1:24
» Lufthansa Long-Haul Operation Changes W11/12

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Papierkorb :: Archiv :: Unvollendete Steckbriefe-
Gehe zu: