Fairy Tail
Willkommen in unserem Fairy Tail Forum.

Unsere Story beginnt nach den magischen Spielen.
Solltet ihr den Manga weiter verfolgt haben, habt ihr natürlich einen leichten Vorteil was das Wissen um die weiteren Geschehnisse angeht.

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Stöbern.

Liebe Grüße
wünscht Euch Lucy

Fairy Tail

Ein Forum rund um Fairy Tail, mit einem forumeigenen Lexikon.
 
StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
Es werden in folgenden Gilden Mitglieder gesucht: Blue Pegasus, Lamia Scale, Quatro Cerberus, Mermaid Heel, Crime Sorciére, Grimoire Heart, Raven Tail, Rat ERA, Tartaros
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» [Vergangenheit] For the damaged [Len u. Rinto]
Di Jun 05, 2018 6:34 pm von Len Kagamine

» Rintos Krankenzimmer
So Mai 27, 2018 4:22 pm von Len Kagamine

» [Vergangenheit] How to be become a friend~ [Raven u. Hana]
Fr Mai 25, 2018 11:42 pm von Raven Nightray

»  [Vergangenheit] I know what you did last summer~ [Izaya u. Kyoya]
Fr Mai 25, 2018 1:56 am von Kyoya Kureijī

» Wohnzimmer
Fr Mai 25, 2018 1:17 am von Raven Nightray

» Forschungslabor
Mi Mai 23, 2018 9:55 pm von Len Kagamine

» Hügel im Ostteil des Waldes zu Magnolia
Mi Mai 16, 2018 7:12 pm von Rinto Higurashi

» Von 500 runter zählen
Di Mai 01, 2018 4:11 pm von Silence

» Wie hoch können wir zählen?
Do Apr 19, 2018 1:50 pm von Silence

Die aktivsten Beitragsschreiber
Lucy
 
Silence
 
Kazumi Starling
 
SilverBolt
 
Danjin
 
Raven Nightray
 
Rinto Higurashi
 
Lethe
 
Lyra Heartfilia
 
Izaya Orihara
 
Shoutbox

Shoutbox
Partner
Important Quicklinks
Storyline

Teilen | 
 

 Schwimm- und Freibad

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Schwimm- und Freibad    Mi Aug 19, 2015 10:23 pm

das Eingangsposting lautete :

Neben der Wasserrutsche gibt es auch einen Schwimmbereich. Es sing im Gesammten 4 Becken. Zwei im Außen- und 2 im Innenbereich.
Zwei Davon sind Nicht Schwimmer und 2 sind Schwimmerbereiche. Im ein Sprungbrett mit 3, 5 und 10 Meter Höhe ist im Hallenbad für Schwimmer errichtet worden und eine Jeweils eine Rutsche an allen Bädern. Beide Schwimmerbereiche werden mit wachsamen Augen von jeweils zwei Rettungschwimmern gesichert. Bei den Nichtschwimmern sind es 3 Rettungschwimmer. Auch Warnschilder sind angebracht. So dürfen Nichtschwimmer nicht ohne Begleitung in den Schwimmerbereich.

Natürlich gibt es Regeln zu beachten.
-Kein schubsen von Rand aus.
-Nicht mit Vollem Magen in die Bäder, ob Schwimmer oder Nichtschwimmerbereich. Eine Stunde Wartezeit

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Lyra Heartfilia
Magier
Magier


Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mo Aug 31, 2015 10:09 pm

Lyra wollte gerade etwas sagen, als Banjo ihr zuvor kam. * genau. "Ich wollte schwimmen." sie dachte nach,bei Kazumis antwort. " aber warten ist Langweilig"  meinte sie und lief zum nichtschwimmer Becken. " Kommst du Banjo" rief sie zu Banjo. Sie wollte das er bei ihr war wenn es soweit ist.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Di Sep 01, 2015 6:41 am

"Ich komme gleich.", rief Banjo zurück. Lyra konnte ruhig schon vorgehen. Der Kater musste noch etwas in Erfahrung bringen. Banjo sah dann Kazumi an und erkundigte sich: "Ist auch alles in Ordnung, Kamy?" Kazumi sah zu Banjo herunter und lächelte ihn an. Es war schön für sie zu wissen, dass er sich Sorgen um sie machte, aber das war überhaupt nicht notwendig. Kazumi nahm ihren besten Freund auf den Arm und drückte ihn etwas an sich. "Das ist lieb von dir, dass du dich um mich sorgst, aber mir fehlt nichts. Ich musste nur an Aquella denken. Sie würde nicht wollen, dass ich jetzt schon wieder schwimmen gehe." Sie ließ Banjo wieder runter und sprach nach einer kurzen Pause: "Du solltest aber gehen. Lyra wartet schon." Sie schubste Banjo ein wenig an, doch der musste einfach noch etwas loswerden. "Aber im Nichtschwimmerbecken musst du doch gar nicht schwimmen. Da kannst du doch stehen." Kazumi könnte ihn dafür am liebsten wieder umarmen, aber es ging nicht ums Schwimmen, sondern allgemein darum ins Wasser zu gehen. Das erklärte sie ihm und der Kater verstand es. "Ich komme, Lyra!", rief Banjo und rannte los. Kazumi lief auch los zum Nichtschwimmerbecken, doch sie blieb am Beckenrand stehen während Banjo sich direkt ins kühle Nass stürzte. Kazumi beobachtete Lyra und Banjo und dachte: "Die beiden sind so süß zusammen."

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Di Sep 01, 2015 10:49 am

Lyra war bereits tiefer ins Wasser gegangen wärend Banjo noch etwas mit Kazumi zu besprechen schien. "Nagut." meinte sie nur wärend sie weiter Übte. Wärend sie schwamm sah sie sich immer um. Sie fühlte sich nichtmehr wohl alleine im Wasser zu sein. "Beeil dich... ich hab angst." rief sie Banjo zu welcher im nächsten Moment auch auf sie zu kam. Lyra Nahm ihn direkt in die Arme. "ihr werdet nicht wieder einfach ohne mich weg gehen oder?" wollte sie wissen. Wer weiß ob die beiden Typen nicht zurück kamen und sich für ihre Niederlage gegen Kazumi an Lyra rächen wollen. "lass uns zusammen schwimmen. Oder willst du wieder Rutschen?" wollte sie wissen. Rutschen hatte spaß gemacht und jetzt da sie sich wieder mit Banjo vertragen hat würde es sicher noch viel mehr spaß machen.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mi Sep 02, 2015 8:23 am

Kaum war Banjo zu Lyra ins Wasser geeilt, nachdem sie ihn dazu aufgefordert hatte, da sie Angst bekam, nahm sie den Kater in den Arm. Damit überraschte sie den kleinen Kerl ein wenig, doch dagegen hatte er nichts. Von Kazumi war er es bereits gewohnt, dass er immer wieder umarmt wurde. Da war es mal eine nette Abwechslung, dass Lyra ihn in den Arm nahm. Dies fühlte sich ganz anders an, allein deshalb schon, weil Lyra kleiner als Kazumi war. Auf Lyras Frage antwortete Banjo verständnisvoll: "Kazumi und ich lassen dich nicht mehr allein. Einer von uns wird auf jeden Fall auf dich aufpassen." Banjo hoffte, dass Lyra sich danach besser fühlte. Um auf Nummer sicher zu gehen erklärte er sich einverstanden, etwas zusammen mit Lyra zu machen. Er bevorzugte es zu rutschen, da sie dabei auf jeden Fall auch schwimmen mussten. Banjo paddelte auch sogleich wieder los zum Beckenrand. Dabei steuerte er gleich halbwegs auf die Rutsche zu.
Kazumi beobachtete Banjo und Lyra weiterhin. Langweilig wurde ihr nicht. Ihr bereitete es genügend Spaß, den beiden zuzusehen. Bewundernswert war, dass es anscheinend echt keine Kontrolle gab, was diese eine Regel anging. Kazumi hatte für kurze Zeit gedacht, dass vielleicht etwas im Wasser ist, was die beiden verraten könnte. Danach sah es aber nicht aus, aber vielleicht übersah Kazumi da auch etwas. Letztendlich war es ihr persönlich egal, da sie sowieso die eine Stunde warten wollte. In einem kurzen Moment dachte Kazumi aber daran, es sich anders zu überlegen. Das war, als Lyra Banjo in den Arm genommen hatte. Das erweckte bei Kazumi das Bedürfnis, einen der beiden oder sogar beide umarmen zu wollen. Die dunkelhaarige Sabertooth-Magieren musste sich stark zusammenreißen. Als sie bemerkte, dass Lyra und Banjo anscheinend wieder rutschen wollen, sah sie sich hektisch nach Jemandem um, den die anstelle von Lyra und Banjo umarmen konnte. "Wen nehm' ich nur? Wen nehm' ich nur?", dachte sie verzweifelt.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mi Sep 02, 2015 8:50 am

Lyra hatte Banjo wieder losgelassen welcher ihr auch antwortete und sofort zum Beckenrand Schwamm. "Ok dann Rutschen. " meinte sie und schwamm Banjo hinterher, musste nebenbei kichern. "Wie du schwimmst sieht soo lustig aus." sie konnte es einfach nicht für sich behalten. Am Beckenrand angekommen lief sie den Rest zur Rutsche und Zeigte auf die Leiter wärend sie in Richtung Banjo sah. "Babys und Kätzchen zuerst." Meinte sie Kichernd. In diesem Falle bezog sie beides auf Banjo und kletterte direkt nach ihm nach oben. Oben angekommen sah sie zu Banjo. "Wer zuerst?" wollte sie wissen und grinste Banjo an. Die antwort war klar, dennoch wollte sie fragen.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Do Sep 03, 2015 6:43 am

Lyra war damit einverstanden, dass sie und Banjo zuerst rutschen gingen. Als Banjo ihren Kommentar über seinen Schwimmstil hörte, konterte der Kater: "Immerhin kann ich schwimmen und das sogar ohne fremde Hilfe." Banjo bezog sich damit gar nicht auf Lyras Schwimmflügel, doch man konnte es so auffassen. An der Rutsche angekommen überließ Lyra Banjo den Vortritt beim Hochklettern. Diesmal nahm Kazumis Partner sich fest vor, auch wirklich hochzuklettern anstatt zu fliegen. "Ich schaff' das!", sprach Banjo selbstbewusst. Es fühlte sich immer noch ungewohnt an mit der Windel zu klettern, doch welche Katze war nicht dazu in der Lage irgendwo hochzuklettern. Vielleicht gab es da die ein oder andere, aber Banjo wollte nicht dazugehören. Tatsächlich schaffte er es diesmal. Lyra war ihm nach oben gefolgt. Sie fragte dann auch, wer zuerst rutschen sollte. Darauf antwortete Banjo: "Keiner von uns! Wir rutschen wie vorhin wieder zusammen und ich sitz auf deinem Schoß." Vorhin hatte es ihm Spaß gemacht, deshalb wollte er es wiederholen.
Kazumi hielt es allmählich nicht mehr aus. Sie musste einfach jemanden in den Arm nehmen. Ansonsten würde sie noch völlig durchdrehen. "Ich komme gleich wieder!", rief Kazumi ihren beiden kleinen Freunden zu, bevor sie sich umdrehte und losging, um jemanden zu umarmen. Dabei lief sie geradewegs in die Arme ihrer beiden Fans, die sie vorhin aus der Menge geholt hatten. "Oh ... Hey, Jungs!", grüßte Kazumi sie erfreut. Sie nutzte diese Gelegenheit direkt, um beide in ihre Arme zu schließen. Kazumi gelang es nicht, ihre Arme vollständig um die beiden größeren Jungs zu legen, aber das machte nichts. Sie war einfach nur froh, dass sie jemanden umarmen konnte und genoss es in vollen Zügen. Die Jungs waren hin und weg und ließen es sich nicht nehmen, die Umarmung zu erwidern und Kazumi fester an sich zu drücken. Man sah wie der Schwarzhaarigen due Röte ins Gesicht schoss. Ihr wurde ganz warm ums Herz. Kazumi meinte zu den beiden: "Ihr seid echt großartig, Jungs! Zum zweiten Mal habt ihr mir jetzt heute schon geholfen. Danke, ihr habt was gut bei mir."

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Do Sep 03, 2015 11:05 am

"Bald kann ich auch ohne fremde hilfe schwimmen dann brauch ich die Schwimmflügel nichtmehr!" meinte sie. "Dann werd ich besser Schwimmen als du." Dies war eine Herausforderung an ihn. Sie sah Banjo zu wie er hochkletterte. "Gut gemacht. Dafür gibt's später vielleicht ein Leckerli." Kicherte sie. Als Banjo dann meinte niemand würde zuerst Rutschen sonndern beide zusammen Nahm sie Banjo Auf den Arm und setzte sich mit ihm vor sich in die Ruschte. "Also. Drei...... " fing sie an zu zählen. "Zwei...." fuhr sie langsam Fort. "Eins!" mit dem Aussprechen drückte sie sich ab und Rutschte mit Banjo hinnunter. Im gleichen moment konnte sie kurz Kazumis Stimme vernehmen doch nicht genau hören was sie sagte. Nur etwas mit gleich doch Erstmal Rutschen. "Yuhuuu!!!"
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Fr Sep 04, 2015 6:28 am

Banjo kratzte sich verlegen am Hinterkopf. Ihm war es ein wenig peinlich, dass Lyra ihn wie ein Haustier lobte, doch gleichzeitig gefiel es ihm. "Das Leckerli kannst du dir sparen. Ich bin immer noch satt!", meinte er. Dann nahm Lyra Banjo auf den Arm und sie fanden hintereinander Platz. Kurz darauf ging es auch los. Erfreut rief Banjo: "YA-HOO!" Die beiden nahmen auf dem Weg nach unten immer mehr Fahrt auf bis zu einer gewissen Grenze, an der es schneller nicht mehr ging. Am Ende befanden sie sich wieder im Wasser. Dort sagte Banjo: "Das hat Spaß gemacht! Gleich nochmal! Und übrigens ... Mit Kamy als Lehrerin wirst du im Handumdrehen schwimmen können. Sie weiß schon, was sie macht." Da er Kazumi schon ansprach, warf Banjo einen Blick in ihre Richtung. Dass sie kurz mal irgendwohin wollte, hatte der Kater gar nicht mitbekommen. Er bemerkte die beiden Jungs, in deren Armen Kazumi lag. "Sieht so aus, als hätte Kamy neue Freunde gefunden.", merkte Banjo an und freute sich selbst darüber.
Die beiden Jungs hörten Kazumis Worte gerne. Während sie ihnen immer noch in den Armen lag, tauschten sie Blicke aus und nickten sich gegenseitig zu. Der eine flüsterte Kazumi etwas ins Ohr, wodurch ihr die Röte nur noch mehr ins Gesicht stieg. Sie versuchte sich von ihnen abzudrücken, doch sie schaffte es nicht, da die zwei sie festhielten. "Ihr spinnt doch! Hey, lasst mich gefälligst los!!" Im Prinzip hätte Kazumi sich sicher leicht befreien können, aber sie hatte nicht vor ihnen wehzutun. Sie sähe sich allerdings dazu gezwungen, wenn sie auf ihre Forderung nicht eingingen. Beide fingen an zu lachen und der andere sagte: "Schon gut, Kazumi. Das war nur ein Scherz! Wir wollten nur sehen, wie du reagierst." Kazumi wurde losgelassen, woraufhin sie erstmal ihre Arme vor der Brust verschränkte, um sich ein wenig vor den beiden zu schützen. Sie fand das gar nicht witzig und wurde eher sauer. Kazumi atmete etwas schneller. "MACHT DAS NIE WIEDER!!! , schrie sie die beiden an und schlug gleichzeitig ihre Köpfe zusammen. Damit sollte es auch gut sein. Wären die zwei zuvor nicht so nett zu Kazumi gewesen, wäre sie danach garantiert auf Abstand gegangen, aber für die zwei hatte sie etwas übrig. "Ich muss euch gleich unbedingt meine Freunde vorstellen, sobald sie wieder hier sind. Sie rutschen gerade!" Kazumi deutete bei ihrem letzten Satz auf die Rutsche des Nichtschwimmerbeckens. Da meinte einer der Jungs: "Wenn ihr zum Rutschen hier seid, warum besucht ihr dann nicht die Wasserbahn?" Eine berechtigte Frage, auf die Kazumi antwortete: "Sind wir gar nicht. Wir sind hergekommen, um zu schwimmen und jede Menge Spaß zu haben."

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Fr Sep 04, 2015 3:27 pm

Lyra Kicherte als Banjo meinte er war satt. "Ach quatsch für süßes ist immer platz. "Meinte sie.Als die beiden unten angekommen waren Schwammen diese im Wasser. "Ja.. das glaub ich. Aber bei dir ist sie scheinbar doch gescheiter." Meinte sie und streckte die Zunge heraus. Noch immer war die rede vom Schwimmstil des Katers. Auch sie sah sich um als Banjo meinte Kazumi habe Freunde gefunden. "Ja das stimmt. Wollen wir zu ihnen gehen?" Wollte sie wissen als sie zum Beckenrand schwamm. "Also was meinst du?" Hakte sie nach.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Sa Sep 05, 2015 5:04 pm

Lyra hat wahrscheinlich Recht. Für Süßigkeiten gab es immer noch irgendwo Platz im Magen. Außerdem war er später - je nach dem, wann 'später' war - möglicherweise nicht mehr so satt wie in diesem Moment. Nachdem Lyra wieder seinen Schwimmstil kritisiert hatte, sprach Banjo: "Lyra! Du bist gemein!" Lyra machte deutlich, dass sie gerne die beiden Jungs kennenlernen würde, mit denen sich Kazumi abgab. Dies gelang ihr nicht nur dadurch, dass sie Banjo fragte, ob sie zu ihnen gehen sollten, sondern auch indem sie direkt los in die Richtung von Kazumi und der Jungs schwam. Banjo paddelte ihr hinterher und rief Lyra zu: "Warte! Ich komme mit." Banjo versuchte Lyra einzuholen, was ihm am Ende auch geland, doch bis es soweit war, sah er Lyra beim Schwimmen zu. Nachdem er sie eingeholt hatte, kicherte der Kater: "Pfft! Um so zu schwimmen wie Kazumi musst du auch noch eine Menge üben. Wenigstens kann ich jetzt schon ohne jegliche Hilfe schwimmen." Wer einstecken konnte, der durfte auch mal austeilen. In Lyras Fall galt das Gegenteil, nämlich wer austeilen konnte, der konnte auch einstecken. Letztendlich erreichten sie den Beckenrand. Dort angekommen schaffte Banjo es sogar mit Windel spielend leicht das Becken zu verlassen. Danach hielt er Lyra seine Pfote hin, um ihr aus dem Becken zu helfen. "Hier, nimm meine Pfote! Ich helf dir raus."
Kazumi lächelte ihre männlichen Begleiter an, nachdem sie erklärt hatte, dass Lyra, Banjo und sie wegen des Spaßes ins Schwimmbad gekommen waren. Dennoch musste sie zugeben, dass die von den Jungs angesprochene Wasserbahn sie neugierig machte. Doch bevor sie auch nur daran dachte, das Schwimmbad zu verlassen, wollte sie noch so viel Zeit wie möglich hier verbringen und es einfach genießen, die kühle Flüssigkeit in den Becken an ihrer Haut zu spüren. Sobald die Stunde verstrichen war, würde sie sofort wieder ins Wasser gehen. Einem der Jungs fiel auf, dass Banjo aus dem Becken herausgekommen war. "Sieh mal an! Was sucht denn eine Katze im Schwimmbad? Sind die nicht normalerweise wasserscheu.", meinte er und deutete auf Banjo. Kazumi und der andere Junge sahen auch zu dem Kater. Die Dunkelhaarige legte augenblicklich ein glückliches Gesicht auf. "Das ist nicht irgendeine Katze! Das ist Banjo, mein bester Freund und Partner. Ihn wollte ich euch vorstellen. Da gibt es aber noch jemanden." Kazumi sah sich nach Lyra um, doch als sie sah, was Banjo machte, wusste sie, wo sie war. Es hieß also noch ein wenig warten.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Sa Sep 05, 2015 9:30 pm

Lyra Kicherte auf die aussage sie sie gemein. Erst dachte sie sie sei schneller als Banjo doch da irrte sie sich. Er war schneller was sie leicht stutzig machte. "Jaja, ich will nur nicht ertrinken. Außerdem schwimmst du schon etwas länger. " verteidigte sie sich. Als Er ihr dann noch die Pfote hin hielt sah sie ihn leicht beleidigt an. "Bitte? Klettern kann ich ganz gut, danke." Meinte sie und kletterte ohne hilfe heraus und streckte ihm die Zunge Heraus. "lass uns gehen ich glaub Kazumi wartet bereits." In diesem Moment nahm sie Banjos Pfote und rannte los in Richtung Kazumi Es waren nur ein Paar schritte zu Kazumi. "Kazumi!!" rief sie doch plötzlich rutschte sie aus und glitt auf dem Bauch in Richtung Kazumi. Glücklicher weise hatte sie sich nicht verletzt. Auch Banjo hatte sie sofort losgelassen und so stand sie auf... oder versuchte es,denn sie rutschte immer wieder aus.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    So Sep 06, 2015 1:09 am

Mit ihrer Behauptung, dass Banjo schon länger als sie schwamm, hatte Lyra schon Recht. Dies war eben eine Tatsache, an der man nichts ändern konnte. Jedoch wusste er nicht, was er falsch gemacht hatte, als er Lyra aus dem Becken helfen wollte. Sie verweigerte seine Hilfe ganz einfach, obwohl er doch nur helfen wollte. Nachdem sie das Becken verlassen hatte, kratzte er sich am Kopf und dachte sich nur seinen Teil. Plötzlich packte die Windelträgerin den Kater an der Pfote und zog ihn mit zu Kazumi. Lange hielt sie Banjo jedoch nicht fest, da sie ihn wieder losließ, als sie ausrutschte.
Kazumi hatte gehört, wie jemand nach ihrem Namen gerufen hatte. Die Stimme konnte sie sofort zuordnen, sodass sie genau wusste, dass es Lyra war, die gerufen hatte. Kazumi sah in die Richtung, aus der die Stimme kam. Sie wurde ziemlich überrascht, als sie sah wie Lyra auf dem Bauch in ihre Richtung rutschte. Auf der Stelle sorgte sich die Schwarzhaarige um die Sechsjährige. So wie es aussah, bestand dazu aber gar kein Grund. Lyra versuchte wieder aufzustehen. "Anscheinend fehlt ihr nichts.", dachte die Sabertooth-Magierin, doch dann rutschte Lyra wieder aus. Das reichte Kazumi. Sie ging auf Lyra zu und half ihr auf die Beine. "Alles in Ordnung, Lyra? Hast du dir wehgetan?", erkundigte sich Kazumi. Plötzlich räusperte sich einer der Jungs, um so Kazumis aufmerksam zu erhaschen, was ihm erfolgreich gelang. Dann wollte er wissen: "Wer ist das kleine Mädchen? Deine kleine Schwester?" Kazumi musste bei der Frage schmunzeln. Dabei schüttelte sie mit dem Kopf und antwortete: "Nein, sie ist nicht meine Schwester. Wir sind Freunde! Sie heißt im übrigen Lyra." Banjo kam schließlich auch auf Kazumi zu. Ihn kannten die Jungs bereits. Ihm lag auch viel an Lyras Wohlergehen, weswegen er Lyra besorgt ansah. Selbstverständlich wollte er auch gerne wissen, wer die beiden Jungs bei seiner besten Freundin waren, aber das konnte warten. Die Jungs bewunderten Kazumi nebenbei für ihre Fürsorge gegenüber Lyra. Womöglich wären sie sogar selbst gerne an Lyras Stelle gewesen und hätten es gerne gesehen, dass Kazumi sich ebenso um sie sorgte.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    So Sep 06, 2015 1:44 am

Als Lyra versuchte aufzustehen half ihr Kazumi, war ja nicht anders zu erwarten. "Danke Kazu und nein ich habe mir nicht weh getan, zum glück. Aber der Boden ist so glitschig durch das ganze Wasser." meinte sie. Also einer der Männer sie als Kazumis Schwester bezeichnete wurde sie leicht rot. "Schwester?" Gerade als sie weiter reden wollte klärte Kazumi die beiden auf und Lyra ging sofort etwas hinter Kazumi. Sie fand die beiden schon leicht unheimlich, so wie sie Kazumi anhimmelten.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mo Sep 07, 2015 6:29 am

Sowohl Kazumi als auch Banjo waren ganz schön erleichtert, als Lyra ihnen zu verstehen gab, dass es ihr gut ging. "Ein Glück, dass dir nichts fehlt! So ist das nun mal bei Nässe. Du musst besser aufpassen, in Ordnung?" "Du bist großartig, Kazumi-san!", bewunderten die beiden Jungs die Wasser-Magierin. Sie machten sie damit ganz schön verlegen und als Resultat erröteten ihre Wangen ein wenig. Nun war es aber auch mal an der Zeit, dass Lyra und Banjo die zwei Typen kennenlernten. Kazumi richtete sich auf und deutete auf die zwei. "Banjo! Lyra! Darf ich euch ..." Kazumi stoppte. Sie musste kurz überlegen, wie die zwei überhaupt hießen. Merkwürdigerweise konnte die Dunkelhaarige den beiden in etwa gleichaltrigen Jungs gar keine Namen zuordnen. Deshalb sah sie die zwei an und fragte: "Ähhm ... Sagt mal ... Hab' ich euch überhaupt nach euren Namen gefragt?" Die Jungs fingen an zu lachen. Kazumi wusste das Lachen nicht zu deuten. Von ihr folgte lediglich ein peinlich berührtes Lachen. Die beiden sahen Kazumi an und einer von ihnen sagte: "Wir sind große Fans von dir, Kazumi-san! Ach, was rede ich da? Wir sind deine größten Fans! Mein Name ist Dylan." "Und ich bin Cole! , stellte sich der andere danach vor. Kazumi fühlte sich geschmeichel. Lächelnd sprach sie zu den beiden: "Freut mich euch kennenzulernen."
Die beiden Jungs beachteten Kazumi mal für eine Sekunde nicht und musterten Lyra, die sich hinter Kazumi versteckte, und Banjo genauer. "Du hast aber ganz schön kleine Freunde, Kazumi-san!", meinte Cole. Zuerst sahen beide sich Lyra genauer an. Sie gingen in die Hocke und betrachteten sie von oben nach unten und von unten nach oben. Dylan fiel dabei etwas auf und prompt fragte er Lyra: "Wie alt bist du denn, Lyra? Du siehst mir groß genug aus, um keine Windel tragen zu müssen." Er deutete auch noch direkt auf Lyras Unterleib. Dass die beiden direkt waren, wusste Kazumi allerdings schon. Sie musste trotzdem kichern. Kurz darauf fiel Cole auf, dass es hier stank. Als er darauf aufmerksam machte, bemerkten es auch Kazumi und Dylan. Erstere roch es trotz ihrer empfindlicheren Nase erst jetzt. Cole beschuldigte Lyra, dass sie eine volle Windel haben, doch niemand sah, wie nervös Banjo mit seinem Hintern wackelte. "Du, Kazumi ... Ich ..." Kazumi blickte augenblicklich zu Banjo. Anhand seines Verhaltens wusste Kazumi sofort, was los war. Lyra wusste es sicher auch. Kazumi kicherte ein wenig, bevor ihr bewusst wurde, dass Banjo sie hier gerade ganz schön blamierte. "Entschuldigt mich bitte, Jungs! Ich glaube, wir haben noch was zu erledigen. Vielleicht sehen wir uns nochmal! Dann gebt ihr mir aber einen aus." Kazumi zwinkerte Dylan und Cole zu. Die zwei waren hin und weg. Anschließend hob Kazumi Banjo auf ihren Arm und nahm Lyras Hand, ehe sie sich mit ihnen von den Jungs entfernte. "Du hast es echt durchgezogen, Banjo! Alle Achtung!", sprach Kazumi zu Banjo und schien ihn sogar zu loben. Der Kater meinte nur: "Ja. Aber ich hätte nicht gedacht, dass es sich so unangenehm anfühlt... Du hattest Recht, Lyra."

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mo Sep 07, 2015 9:23 am

Lyra nickte. "Ok ich pass besser auf." meinte sie wärend sie hinter Kazumi stand. Die Beiden machten ihr wirklich angst. Als Kazumi nicht wusste wie die beiden hießen kicherte Lyra leicht. Als die beiden sich dann vorstellte wurden sie ihr wieder unheimlich. Im Augenwinkel sah sie zu Banjo welcher scheinbar gerde 'beschäftigt' war. Sie schrack auf als sie auf ihre Windel angesprochen wurde errötete sie. Als sie alle dann den Geruch wahr nahmen wurde sie leicht wütend als die beiden direkt sie beschuldigten was jedoch nicht ganz falsch war denn dies führte genau dazu, dieses mal jedoch trug sie eine andere Schwimmwindel. Diese neutralisierte den Geruch. Als Banjo nervös hin und her wackelte ging sie zu ihm wurde dann von Kazumi an die Hand genommen. Lyra war froh das es Banjo gerade jetzt durchgezogen hatte denn weiter mit den beiden Plaudern wollte sie nicht. "Ach ja. Das erste mal fand ich es auch sehr unangenehm, doch jetzt find ich es nicht schlimm mal in einer vollen Windel rum zu laufen" meinte sie ehe sie sich gegen den Po griff und leicht errötete. Das sie sich vielleicht verriet wusste sie nicht.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Di Sep 08, 2015 6:24 am

Kazumi hörte ihren beiden Begleitern zu und musste grinsen, als sie sich über volle Windeln unterhielten. Sie sah die beiden jeweils an, als sie u Wort kamen. Dabei bemerkte sie, wie Lyra sich nebenbei am Po griff. Dabei dachte Kazumi sich noch nichts, doch dann sah sie, dass die Brünette errötete. Es dauerte noch ein wenig, bis Kazumi schaltete, doch kurze Zeit später wusste sie, was das zu bedeuten hatte. Bevor sie Lyra aber darauf ansprechen konnte, sagte Banjo: "Kamy ... wenn du mich trägst fühlt sich das irgendwie noch unangenehmer an. Lässt du mich bitte runter?" Kazumi sah Banjo an. "Oh, natürlich!", antwortete sie, bevor sie Banjo absetzte und der Kater wieder alleine laufen konnte. Daraufhin grinste Kazumi Lyra an und meinte: "Ich denke, Banjo ist nicht der Einzige, der eine neue Windel braucht." Letztendlich war es egal, ob Lyra ebenfalls eine volle Windel hatte oder nicht, denn zum Wickelraum mussten sie mit Banjo sowieso. Sie wollte nur wissen, ob sie Recht hatte.
Einige Minuten später kamen sie wieder bei den Wickelräumen an. Um ihrem Partner zu helfen, kümmerte sie sich sofort um dessen Windel. Den Geruch konnte Kazumi zwar ebenso wenig ertragen wie vorhin schon, aber damit musste sie jetzt leben. Immerhin wusste sie nun besser über die Abläufe Bescheid. Dadurch wusste sie auch, dass ein paar Hilfsmittel von Nöten waren. Kazumi hockte sich zu Lyra runter und fragte: "Ich glaube zwar nicht, dass Banjo es noch braucht, aber könnte ich noch etwas Babypuder haben? Wenn du willst, kannst du ihm auch die Windel wechseln und ich kümmer mich um deine, in Ordnung?" "Ich möchte aber keine Windel mehr tragen. Die sind zwar gemütlich, aber auf dieses Gefühl kann ich gerne verzichten. Außerdem fällt mir damit das Klettern schwerer. Da bleib ich lieber bei meinen Shorts.", lenkte Banjo direkt ein. Kazumi sah den braunen Kater an und lächelte. So kannte sie Banjo. Schon seitdem er das erste Mal Shorts trug, wollte er sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Di Sep 08, 2015 9:14 am

Als Banjo ansprach,das es unangenehmer ist getragen zu werden Kicherte Lyra. "Das hätte ich dir vorher sagen können." schnitt sie ein,bis Kazumi meinte Banjo sei nicht der einzige der frisch gemacht werden musste. "A...ach was.. das bildest du dir ein." meinte sie und sah etwas verlegen zur seite. Als Kazumi dann auch meinte sie brauche Baby Puder gab Lyra ihr dieses. "Niemand sagte du musst nochmal eine Tragen Banjolein." Meinte sie kichernd und sprach dabei Kazumis Angebot nicht an.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Di Sep 08, 2015 10:03 pm

Auf dem Weg zum Wickelraum stritt Lyra ab, dass sie wie Banjo eine volle Windel hatte. Auf Kazumis Angebot ging sie auch nicht ein, weshalb Kazumi einfach mit den Schultern zuckte und sagte: "Scheinbar habe ich mich geirrt. Dann eben nicht." Daraufhin richtete sie sich auf und kümmerte sich selbst um Banjos volle Windel. Bei Lyra hatte sie vorhin gelernt wie es geht. Selbst wenn Kazumi manchmal nicht das hellste Köpfchen sein mochte, so hatte sie das in der kurzen Zeit nicht vergessen. Den Ablauf wusste sie noch ganz genau. Sie öffnete die Windel und hob Banjos Hintern hoch, um sie unter seinem Hintern wegzuziehen. Dafür musste sie noch seinen Schweif aus der Windel ziehen. Nachdem dies geschafft war, wusch Kazumi Banjo auf die gleiche Weise wie Lyra zuvor. "Ahaha! Das kitzelt, Kamy!", sagte Banjo, als er von seiner besten Freundin nassgespritzt wurde. "Die Jungs haben mir erzählt, dass wir die Wasserbahn besuchen könnten, wenn ihr immer noch Lust habt zu rutschen. Aber wisst ihr, die beiden haben mich damit auf eine andere Idee gebracht: Wir dürfen nicht vergessen, dass das Schwimmbad bloß ein Teil des Freizeitparks ist. Von mir aus können wir auch noch bleiben, aber wir könnten uns doch auch noch im Freizeitpark umsehen. Denkt ruhig etwas darüber nach. Ihr müsst euch nicht sofort entscheiden, aber es wäre doch eine Überlegung wet, nicht wahr?", erzählte Kazumi während sie Banjo die Windel auszog. Letztendlich sparte Kazumi sich das Babypuder und ließ Banjo sich einfach seine Badeshorts anziehen. "Wir sind fertig und können wieder gehen. Willst du die hier auch zurück?", sprach Kazumi zu Lyra und hielt ihr die Windel hin. Auf Lyras Windel kam Kazumi nicht mehr zu sprechen. Sie dachte sich nämlich: "Die Kleine sagt schon was, wenn ihre Windel gewechselt werden muss." Kazumi gab Lyra einfach Banjos Windel. Wenn sie sie nicht mehr benötigte, konnte Lyra sie immer noch wegwerfen. Danach rief Kazumi Banjo zu: "Komm, Banjo! Wir gehen wieder." Kazumi öffnete die Tür und ließ Banjo hinausgehen. Sie hielt dann noch für Lyra die Tür auf und fragte: "Kommst du oder willst du da Wurzeln schlagen?"

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Di Sep 08, 2015 10:51 pm

Lyra sah zu Kazumi. "J...ja geirrt." meinte sie und kratzte sich verlegen an der Wange und sah zu wie Kazumi Banjo die Windel wechselt. "Du kannst das schon viel besser!" meinte sie. Sie kicherte als Banjo lachte. "Das hat sie bei mir auch gemacht." erklärte sie. Es dauerte nicht lange da hielt Kazumi ihr die Schmutzige Windel hin. Lyra nahm sie und ließ sie direkt verschwinden. "Danke." meinte sie und sah sich Banjo an. "Keine Po Polsterung mehr hehe." sagte sie. Sie dachte nach Kazumi doch darum zu beten ihr die Windel zu wechseln, doch sie wollte Kazumi auf die probe stellen. // Ob sie doch irgendwann zur kontrolle greift?// dachte sie sich und wurde aus den Gedanken gerissen. "J..ja ich komme." Sie folgte mit einem leicht breitbeinigem gang.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mi Sep 09, 2015 8:31 am

Auf Lyras Kommentar mit der Polsterung hin, fasste Banjo sich beim Verlassen des Wickelraums an sein Gesäß. Dazu meinte er: "Das macht nichts. So ist es mir lieber, obwohl es wirklich Vorteile hat, eine Windel zu tragen." Kazumi hielt Lyra weiterhin die Tür auf, als die Brünette ebenfalls rausging. Da die Schwarzhaarige die Kleine ständig im Bluck behielt, bemerkte sie natürlich auch wie sie lief. Kazumi musste bei dem Anblick grinsen. Allmählich hatte sie angefangen zu glauben, dass sie sich wirklich geirrt hatte, doch nun war sie sich sicher, dass Lyra auch eine frische Windel benötigte. "Alles in Ordnung, Lyra?", hakte Kazumi nach. Das brünette Mädchen ging trotzdem raus. Anscheinend wollte Lyra es einfach nicht zugeben, dabei brauchte sie sich nicht zu schämen. "Also dann, lasst uns wieder Spaß haben!" "Auf jeden Fall!" Kazumi und Banjo marschierten wieder los, doch Kazumi blieb auf der Stelle stehen, als sie eine Uhr sah. Die Stunde seit der letzten Mahlzeit war noch nicht ganz vorbei. Es verblieben allerdings nur noch wenige Sekunden. Kazumi starrte wie gebannt auf die Uhr. 5...! Kazumi hielt es in dieser Sekunde kaum noch aus wieder ins Becken zu gehen. 4...! Warum sie nicht schon mal zum Becken ging, wusste sie selber nicht. 3...! Die Spannung stieg. 2...! Kazumi sah fast so aus, als würde sie vor lauter Vorfreude platzen. 1!! Kazumi hielt es nicht mehr aus. Sie trug Banjo auf: "Pass bitte eine Sekunde auf Lyra auf. Ich bin gleich wieder da." Auch die letzte Sekunde verstrich und Kazumi rannte direkt los. Sie wählte das nächstbeste Becken, welches in diesem Fall das Schwimmerbecken im Hallenbad war. Sie setzte sich im Lauf ihre Schwimmbrille auf, die an ihrem Hals herunterbaumelte, sprang auf den Sprungblock des Beckens und dann mit einem Satz kopfüber ins Becken. Dann schwamm sie erstmal eine Bahn und lächelte dabei zufrieden. Sie genoss es in vollen Zügen wieder Wasser an ihrer Haut zu spüren. Für einen Moment vergaß sie Lyra und Banjo völlig. Vielleicht folgten die beiden ihr ja und sahen ihr beim Schwimmen zu. Zug um Zug kraulte sie durch das Becken und fand sichtlich Spaß daran.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mi Sep 09, 2015 11:52 am

Lyra sah Banjo an. "ich weiß nicht wie es ohne Windel ist." Meinte sie. Auf Kazumis frage hin nickte sie. " Ja alles in Ordnung." sagte sie und als Kazumi meinte sie sollen wieder Spaß haben hob Lyra den Arm. "jaaa!! " als Kazumicdann jedoch stehen blieb wunderte sie sich. "was ist?" wollte sie wissen doch dann rannte Kazumi los und meinte sie sei gleich wieder da. "ok.." meinte sie und sah zu Banjo. Sie kicherte Kurz und Zog ihn an sich.  "Sie hielt eine seiner Pfoten in ihren schritt und die andere an ihren Po. Im nächsten moment gab ihre Blase nach und die vorderseite wurde wärmer. " kein Wort zu Kazu,ja?" sagte sie und Küsste ihn auf den Mund.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Do Sep 10, 2015 6:08 am

Kazumi hatte Banjo mit Lyra allein gelassen. Momentan interessierte es sie recht wenig, was die zwei gerade machten. Sie genoss es einfach wiedee schwimmen zu können ohne diese eine Regel zu verletzen. "Aquella wäre bestimmt stolz auf mich.", dachte Kazumi. Dennoch hoffte das Sabertooth-Mitglied, dass die beiden ihr gefolgt waren und ihr zusahen.
Banjo fühlte sich ein klein wenig überrumpelt, als Lyra ihn näher zu sich zog und jeweils eine Pfote von ihm vorne und hinten an ihre Windel drückte. Vorne wurde es dann auch noch wärmer, was Banjo aufschrecken ließ. "Lyra!! Wa-.. Was machst du da? ... Dann hatte Kamy doch Recht!" Direkt bestätigte sie ihm das nicht, doch indirekt tat sie es, indem sie Banjo dazu aufforderte Kazumi nichts zu sagen. Bevor Banjo dann etwas sagen konnte, küsste Lyra ihn erneut auf den Mund, wodurch sie den braunen Kater ganz schön in Verlegenheit brachte. Im Anschluss an den Kuss sah Banjo Lyra an und sprach: "Du hast mich schon wieder geküsst. Warum ... ?" Der Exceed wollte Lyra eine Frage stellen, doch dann entschied er sich anders. "KAMY!!", rief er lauthals, bevor er ohne zu zögern losrannte und nach Kazumi suchte. Die hörte ihn aber nicht, sondern schwamm einfach weiter ein paar Bahnen. Selbst nachdem Banjo sie gefunden hatte, bemerkte sie ihn nicht. Deshalb entschied er sich nach kurzer Zeit dazu, am Beckenrand zu warten bis sie aus dem Becken kam.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Do Sep 10, 2015 11:57 am

Lyra hielt ihn noch immer fest und kicherte bei der frage was sie mache und wurde im nächstem moment rot. " oh.. " meinte sie als sie merkte,das sie gerade in die Windel pinkelte. " ja sie hatte recht" stimmte sie zu nachdem sie ihn geküsst hatte. Plötzlich rannte Banjo los und rief Kazumis namen. " nein!! Stehen bleiben!" meinte sie und rnnte hinter ihm her. Diesesmal rutschte sie nicht aus. Sie Sprang Banjo an,riss ihn zu Boden und setzte sich auf seinen Bauch. " Du sagst es ihr nicht. Ich möchte testen,ob sie mich kontrollieren würde." erklärte sie wärend sie Banjos Mund zu hällt. " verstanden!?" wollte siecwissen,hielt seinen mund noch immer zu.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Fr Sep 11, 2015 11:02 pm

Banjo wurde von Lyra gefangen, noch bevor er Kazumi auch nur sehen konnte. Sie setzte sich auf seinen Bauch und hielt ihn so fest. Banjo konnte sich nicht befreien. Zum Glück für ihn war Lyra selbst ein Stück kleiner und deshalb auch nicht sonderlich schwer. Lyra teilte dem Kater mit, was sie von Kazumi erwartete. Er verstand und nickte ihr zu. Er sprach auch noch etwas in Lyras Hand, doch das war so undeutlich, dass man überhaupt nichts verstand.
Kazumi schwamm in aller Ruhe ein paar Bahnen und entspannte trotz der körperlichen Anstrengung dabei. Wenn sie wollte, könnte sie deutlich schneller schwimmen, aber darum ging es hier im Augenblick gar nicht. Für die Schwarzhaarige war es ausschließlich wichtig, dass sie im Kontakt mit dem Wasser war und es überall an ihrer Haut spüren konnte. Nachdem sie dann aber eine weitere Bahn geschwommen war, schwamm sie auf einmal nur noch auf der Stelle und sah sich ein wenig um. Weder von Banjo noch von Lyra gab es eine Spur. "Seltsam. Wieso brauchen die zwei denn noch so lange?", wunderte sich die Sabertooth-Magierin. Kazumi schwamm in Richtung der nächstgelegensten Leiter, bevor sie das Becken mit besagter Leiter verließ. Wasser tropfte von ihrem durchnässten Körper zu Boden, doch daran störte Kazumi sich nicht. Stattdessen sprach sich in Gedanken mit sich selbst: "Hoffentlich ist den beiden nichts passiert." Mit diesem einzigen Gedanken entschloss sich Kazumi dazu, nach den beiden zu sehen. Sie hatte das Schwimmerbecken noch nicht ganz hinter sich gelassen, als ihr ein weiterer Gedanke durch den Kopf ging. "Vielleicht hat Lyra auch Banjo gefragt, ob er ihr die Windel wechselt. Dann brauchen sie natürlich etwas länger..." Kazumi grinste in sich hinein. Diese Vorstellung fand sie irgendwie amüsant. Dem wollte sie nun auf den Grund gehen, denn irgendeine Erklärung musste es dafür geben, dass die zwei sich noch so viel Zeit ließen.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Fr Sep 11, 2015 11:23 pm

Lyra nahm die Hand von seinem Mund. "Gut. Wehe du sagst was ja?" meinte sie. und stand auf. "Ich hoffe ich hab dir nicht weh getan." wollte sie wissen und zog ihn hoch. Sie sah sich dann nach Kazumi um und sah wie sie zu den Wickelräumen läuft. "Da ist sie, aber warum geht sie zu den Wickelräumen? Will sie etwa?.... nein." Sie rannte zu Kazumi. "Kazumi!! Da bist du ja. Wir haben dich gesucht." Rief sie um nicht wirklich Aufmerksamkeit zu erregen. "Aber warum gehst du zu den Wickelräumen?" sie sah nach hinten. "Tut mir leid.... Banjo hatte noch durst... da hab ich gedacht trinken wir doch was kleines bevor wir dich aufsuchen." meinte sie und Kratzte sich verlegen am Kopf.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Sa Sep 12, 2015 4:16 pm

Banjo war recht froh, als Lyra wieder von ihm aufstand. Er bedankte sich bei ihr fürs Aufhelfen und antwortete ihr dann: "Keine Sorge. Du hast mir nicht wehgetan. Obwohl du gefühlt schwerer als Kazumi bist, als sie so alt war wie du jetzt, aber vielleicht irre ich mich da auch." Anschließend kratzte der Kater sich am Oberarm während Lyra sich umsa. Als die Brünette was sagte, bevor sie losrannte, sah Banjo ihr zuerst nur hinterher. "Was hat sie denn auf einmal?", fragte er sich. Banjo sah sich selbst um und entdeckte schließlich selbst Kazumi. Der Partner des Dragon Slayers rannte Lyra daraufhin nach.
Kazumi war mitten auf dem Weg zu den Wickelräumen, als sie plötzlich Lyras Stimme hörte und in die Richtung blickte, aus der die Stimme kam. Sie blieb auf der Stelle stehen und wartete auf Lyra. Banjo hatte sie hinter Lyra auch schon entdeckt. "Da seid ihr! Ich habe euch auch schon gesucht.", erwiderte Kazumi. Kazumi wurde von Lyra gefragt, warum sie zu den Wickelräumen gehe. Darauf antwortete sie: "Wie ich schon sagte, habe ich euch gesucht und ich dachte mir, dass ihr eventuell noch da seid. Immerhin waren wir dort zuletzt." Noch bevor Kazumi fragen konnte, wo die zwei so lange steckten, erklärte Lyra ihr, was sie noch etwas aufgehalten hatte. Kazumi glaubte ihr jedes Wort und begann zu lächeln. "Danke, dass du dich um Banjo gekümmert hast, während ich weg war. Dabei sollte es doch eigentlich andersherum sein, aber egal., sprach Kazumi lobend zu Lyra. Banjo kam dann auch endlich dazu. Die drei waren damit wieder vereint und konnten fortan wieder gemeinsam Spaß haben. "Habt ihr euch denn schon überlegt, ob wir uns nicht noch etwas mehr vom Freizeitpark ansehen wollen? Oder wollt ihr lieber hier bleiben? Mir ist beides recht.", hakte Kazumi nach.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Sa Sep 12, 2015 9:16 pm

Lyra hörte nicht was Banjo sagte als dieser noch stehen blieb. "Achso ja... ich dachte schon ein anderer grund"Meinte sie Kichernd auf Kazumis erkärung warum sie zu den Wickelräumen ging. "Ach das war doch keien Rede wert. ich wusste nicht ob eine Katze etwas kaufen darf ohne Begleitung." meinte sie und sah dann nach hinten da Banjo nun auch da war. "Mir ist das Egal, wir können auch woanders hin, wenn Banjo denn auch woanders hin will." Gab sie ihre meinung dazu kund und sah zu Banjo. "Was sagst du?"
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Sa Sep 12, 2015 11:15 pm

Kazumi sah Lyra fragend an, als diese meinte, sie habe an einen anderen Grund gedacht. Sie sprach allerdings weiter und lenkte so davon ab, dass Kazumi eigentlich noch nachhaken wollte. Lyra brachte Kazumi mit ihrer Erklärung, warum sie Banjo begleitet hatte, zum schmunzeln. "Gut mitgedacht!", meinte Kazumi, "Aber du weißt doch, dass Banjo keine gewöhnliche Katze ist."
Lyra überließ Banjo die Entscheidung, wohin es als nächstes gehen sollte. Kazumi schenkte ihrem Partner die volle Aufmerksamkeit, doch Banjo musste selbst zuerst noch überlegen. Man konnte gut sehen, wie er angestrengt nachdachte, bis er auf einmal sagte: "Ich weiß nicht. Die Entscheidung fällt mir schwer." Das bedeutete dann wohl, dass Kazumi entscheiden musste. Kazumi seufzte kurz, da die Entscheidung bei ihr hängen blieb, aber es sah ohnehin so aus, dass sie die Verantwortung für sich und die anderen beiden trug. Anschließend lächelte sie Lyra und Banjo an und schlug vor: "Wie wäre es, wenn wir mit der Achterbahn fahren?" Im Prinzip hatte sie nun doch noch nicht entschieden, wo es die drei als nächstes hinzog. Sie hatte es nur vorgeschlagen, doch irgendwie fühlte es sich für sie trotzdem so an, als hätte sie die Entscheidung getroffen. Banjo antwortete "Ja, klingt nach Spaß! Also ich bin dafür." Danach sahen er und Kazumi Lyra an und erwarteten ihre Reaktion. Im Grunde genommen stand aber schon fest, dass sie als nächstes die Achterbahn besuchten, es sei denn, Lyra war strikt dagegen.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Sa Sep 12, 2015 11:33 pm

Lyra wurde leicht Rot als Kazumi sie lobte. "D..danke." meinte sie dazu und sah dann zu Banjo. Er wusste auch nicht was sie machen sollten. Auch Lyra überlegte weiter und wollte gerade etwas vorschlagen ehe Kazumi sich einschaltete. Lyra nickte und auch dann kam ihr jemand zuvor, und das war Banjo sie seuftste leicht. "Ja da bin ich auch für. Achterbahn wollte ich schon immer fahren." Meinte sie und sprang auf und ab wodurch man bei ganz genauem hinsehen erkennen konnte das Lyra nicht ganz so 'sauber' war wie sie zu Kazumi sagte, da ihre Windel ein wenig nach unten hing.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    So Sep 13, 2015 10:30 pm

Sowohl Banjo als auch Lyra waren mit der Achterbahn einverstanden. Ein zufriedenes Lächeln schlich sich auf Kazumis Lippen. "Zum Glück sind wir uns einig. Bei den anderen aus der Gilde hätte es durchaus zum Streit kommen können.", dachte Kazumi in diesem Moment. Sie musste wegen ihrer eigenen Gedanken kurz kichern, da sie sich wirklich ausmalte, wie diese Situation hätte eskalieren können, wären die anderen jetzt hier. Lyras Rumgehüpfe befreite Kazumi aus ihren Gedanken. Die Schwarzhaarige beobachtete Lyra einen Moment lang. Durch das Schwimmen hatte sie für eine Weile wirklich vergessen, dass sie sich recht sicher war, dass Lyras Windel voll war, doch durch ihr Verhalten erinnerte sie ausgerechnet Lyra wieder daran. Banjo beobachtete ebenfalls Lyras Rumgehüpfe und fragte: "Alles in Ordnung, Lyra?" Eigentlich wusste er darüber Bescheid, dass ihre Windel ebenfalls gewechselt werden musste und dass sie Kazumi testete. Kazumi sprang allerdings nicht darauf an und meinte nur: "Ich bin mir sicher, das ist nur die Vorfreude auf die Achterbahn, nicht wahr? Am besten wir gehen uns direkt umziehen, damit wir so schnell wie möglich bei der Achterbahn sind." Daraufhin drehte sie sich um, allerdings ging sie nicht sofort los. Stattdessen drehte die Neunzehnjährige sich wieder zu Lyra und Banjo um und sprach gezielt zu Lyra: "Obwohl ... wenn ich genauer darüber nachdenke, dann sind Banjos Sorgen vielleicht berechtigt. Ist wirklich alles in Ordnung mit dir oder hast du mir vielleicht noch etwas zu sagen?" Kazumi beugte sich leicht nach vorne und sah Lyra durchdringend in die Augen. Dabei zuckten ihre Lippen zu einem leichten siegessicheren Lächeln nach oben.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    So Sep 13, 2015 10:45 pm

Auf die Frage ob alles in Ordnung sei funkelte Lyra den Kater an. "Ja, alles in Ordnung." Ehe sie weiter reden konnte sprach Kazumi rein. "Ja, das ist die Vorfreude." Meinte sie Kichernd. "Ja last uns uns umziehen gehen." jetzt viel ihr auf das es genau das war was sie nicht wollte und war kurz in Gedanken als Kazumi sie wider aus den Gedanken riss. "Ähm wie? ah ja.. alles in Ordnung ich hab nichts zu sagen. lasst uns gehen." Sie wollte wieder ablenken und lief in Richtung Umkleiden drehte sich jedoch wieder um. "Was jetzt? Wir wollten uns umziehen."
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mo Sep 14, 2015 6:16 am

Kazumi stellte sich wieder gerade hin, nachdem Lyra ihre Antwort abgegeben hatte. Als Lyra schon losging, tauschte Kazumi noch Blicke mit Banjo aus und kratzte sich dabei für einen kurzen Moment am Kopf. Dann hörte sie Lyras Stimme. Sie hatte es plötzlich ziemlich eilig. "Ich komme schon.", meldete sich Banjo, der Lyra folgte. Offenbar hatte Banjo nicht ganz verstanden, was sie ihm sagen wollte  Kazumi zuckte mit den Schultern, bevor sie es ihm gleich tat. Kazumi hob fest entschlossen ihre linke Hand und rief: "Auf zu den Umkleiden!"
Bis zu den Umkleiden war es nicht weit. Kurz bevor die drei dort ankamen, musste Banjo sich von den Mädchen trennen. "Bis gleich! Aber beeilt euch, ok?" "Was soll das denn heißen? Dass Mädchen länger als Jungs brauchen?", regte Kazumi sich gekündtelt auf, ehe sie anfing zu lachen, in das Banjo miteinstimmte. Dann ging der braune Kater aber auch weiter zur Herrenumkleide. Kazumi dagegen nahm Lyra auf den Arm und sprach: "Und wir zwei Hübschen gehen uns wieder gemeinsam umziehen. Banjo zeigen wir schon, wer schneller ist." Die Schwarzhaarige zwinkerte der Jüngeren zu, woraufhin sie die Damenumkleide betraten. In der Umkleide setzte Kazumi Lyra wieder ab. Danach ging sie zu ihrem Spind und öffnete diesen. Ein Schlüssel war hierbei nicht notwendig. Die Spinde erkannten den "magischen Fingerabdruck" von Magiern und konnten daher jeden Magier genau identifizieren. Kazumi stellte sich wieder gerade hin, nachdem Lyra ihre Antwort abgegeben hatte. Als Lyra schon losging, tauschte Kazumi noch Blicke mit Banjo aus und kratzte sich dabei für einen kurzen Moment am Kopf. Dann hörte sie Lyras Stimme. Nicht-Magier benötigten dann wohl doch einen Schlüssel, zumindest dachte das Kazumi. Kaum war der Spind offen, nahm Kazumi ihre Hotpants heraus und zog diese zuerst an. Dass ihre Bikinihose noch nicht ganz trocken war, störte sie dabei allerdings nicht. Danach warf sie erstmal einen Blick auf Lyra. Im Prinzip wartete Kazumi nur darauf, dass Lyra endlich etwas sagte. "Sie wird sich wohl kaum ihre Klamotten anziehen, wenn ihre Windel voll ist.", dachte sie. "Beeil dich bitte, Lyra!", sagte Kazumi zu Lyra. Daraufhin nahm sie ihre Weste und die Sandalen aus dem Spind, bevor sie sich diese Kleidungsstücke in derselben Reihenfolge anzog. Die Weste knöpfte sie sich allerdings noch nicht zu. Stattdessen ging sie zu Lyra und bot ihr an: "Wenn ich dir irgendwie helfen kann, dann musst du es mir nur sagen, egal wobei. Verstehst du?"

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mo Sep 14, 2015 9:13 am

Lyra blieb stehen und wartete doch auf die beiden. Dies unterhielten sich noch kurz darüber wenn man es so nennen konnte. Als Lyra hoffte sie waren fertig seufzte sie und wurde plötzlich auf den Arm genommen. Sie quiekte kurz da es so plötzlich war. Als Kazumi sie wieder in der Umkleide absetzte erwartete sie eine Standpauke doch Kazumi schien sich eher auf das Umziehen zu Konzentrieren. Es dauerte etwas bis Kazumi sich an ihren Spint machte doch sie schaffte es nicht. "Kazumi, hilf mir bitte." sagte sie dann welche dies sofort tat. Im Spint war ein Handtuch und eine ihrer Kleider. Sie nahm das Handtuch und trocknete sich ab ohne zuvor ihre Windel aus zu ziehen, diese trocknete sie gleich mit ab. Sie griff nach dem Kleid und ließ es verschwinden. Im nächsten Moment erschien ihre Latzhose an ihr,genau so wie Strümpfe und schuhe. "Ich bin kein Baby mehr ja? Ich kann das alleine." Meinte sie auf Kazumis Angebot hin. Sie hoffte nur,das Kazumi nicht realisiert hatte, das Lyra ihre angeblich saubere Windel mit einer anderen ausgewechselt hatte. "Also wollen wir gehen?" meinte sie und sah sich etwas skeptisch an. //Ich hoffe man merkt nichts.//
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mi Sep 16, 2015 8:56 pm

Kazumi zeigte sich immer wieder begeistert, wenn Lyra sich mittels ihrer Magie in sekundenschnelle umzog. Diesmal sah sie aber auch ziemlich erstaunt aus, nachdem Lyra sich umgezogen hatte. Offenbar tat ihre kleinere Freundin immer genau das Gegenteil von dem was Kazumi dachte, Merkwürdig fand die Schwarzhaarige das widerum nicht. Auf Lyras Kommentar hin konnte Kazumi nicht anders als zu kichern. Recht hatte sie ja. Mit 6 Jahren war man kein Baby mehr, aber einen Spruch konnte Kazumi sich nicht verkneifen. "Das stimmt wohl, aber du läufst mit deiner Windel trotzdem wie eins herum." Da die Windel soeben eh zum Thema wurde, nahm Kazumi sich doch mal vor, Lyra auf ihre vermeintlich volle Windel anzusprechen, doch dazu kam es dann doch nicht mehr, denn Lyra war bereit zu gehen. Anstatt sie also zu fragen, zog Kazumi sich noch schnell ihre Weste an, wobei sie vergaß sie zuzuknöpfen, und antworte: "Na klar. Gehen wir!" Kazumi verließ daraufhin gemeinsam mit Lyra die Damenumkleide. Auf dem Weg nach draußen warf Kazumi immerzu einen Blick auf Lyras Hintern. Sie dachte sich: Ich verstehe das nicht. Müsste es nicht eigentlich ziemlich unangenehm für sie sein? Lyra ist manchmal schon seltsam. Vor allem begreif ich nicht, warum sie mich nicht einfach darum bat, ihr die Windel zu wechseln." Kazumi hielt diese Neugier nicht mehr aus. Sie wollte jetzt Gewissheit. "Du sag mal, Lyra ... Bist du dir sicher, dass du unter deiner Latzhose mit einer vollen Windel rumlaufen willst? Ich weiß zwar nicht, wie sich das anfühlt, aber ich stelle mir das ziemlich unangenehm vor.", meinte Kazumi beiläufig mit nach vorne gerichtetem Blick. Banjo schien noch nicht fertig zu sein. Der Exceed war jedenfalls außerhalb der Umkleiden des Schwimmbads noch nirgends zu sehen. Dann brauchte er eben noch etwas. Kazumi grinste triumphierend, da Lyra und sie sich offenbar schneller umgezogen hatten, als der Kater. Schließlich sah sie Lyra wieder an, die ihr noch eine Antwort schuldig war.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Mi Sep 16, 2015 10:51 pm

Kazumi schaffte es wieder, das Lyra rot wurde. "Ach Kazu.... mach mich nicht immer so verlegen." meinte sie als Kazumi ihr half grinste sie. "Danke dir" fügte sie hinzu und streckte sich. "Ich wäre bereit." gab sie weiter als Kazu dann meinte sie gehen nun. "Ob Banjo schon draußen wartet. " meinte sie mit einem Finger an den Lippen und sah sich um. "Scheinbar nicht. " im nächsten moment kam eine Frage von Kazu. bei welcher Lyra stopte. "Volle Windel? ach quatsch. Wie kommst du darauf? Ich hätte dir doch was gesagt." meinte sie und versuchte Kazumi i die Augen zu sehen. es gelang ihr zwar das Gesicht in Kazumis Richtung zu halten doch sie sah nich zu ihr, als dann plötzlich Banjo auftauchte. "Da ist Banjo! Hallo hier sind wir!" rief sie ihm zu und wollte das Thema wechseln.
Nach oben Nach unten
Kazumi Starling
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 09.08.15
Alter : 24
Ort : Nordrhein-Westfalen

Charakter der Figur
Name: Kazumi Starling
Name (2. Chara): Ganondorf Dragmire
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Fr Sep 18, 2015 7:09 am

Kazumi nahm Lyras Antwort zur Kenntnis und schenkte dieser Glauben. Sie kannte auch keinen Grund, warum Lyra sie anlügen sollte. Auf ihre Frage antwortete Kazumi jedoch: "Um ehrlich zu sein, dachte ich die ganze Zeit über, dass du versuchst mir etwas zu sagen. Du hast dich so seltsam verhalten, aber ich habe trotzdem darauf gewartet, dass du was sagst. Nun ja, anscheinend habe ich mich geirrt. Da hätte ich ja lange warten können." Anschließend lachte Kazumi. Dass Lyra es schwer fiel ihr in die Augen zu gucken, bemerkte Kazumi in diesem Moment nicht. Sie war ohnehin zu leichtgläubig, als dass sie noch an Lyras Worten zweifelte. Schließlich machte die Jüngere die Ältere auf Banjo aufmerksam, der im gleichen Moment auf die Mädchen zutapste. Als der Kater direkt vor ihnen stand, stellte er zu seiner Überraschung fest: "Uwoooah! Ihr wart wirklich schneller als ich. Da habe ich mir wohl etwas zu viel Zeit gelassen." Kazumi sah Banjo leicht genervt hat. Er tat gerade so, als würde sie ständig ewig brauchen, bis sie sich fertiggemacht hat, um z. B. zur Gilde zu gehen, dabei traf dies überhaupt nicht zu. Die Wasser-Magierin benötigte schon mehr Zeit als Banjo, aber der zog sich auch höchstens andere Shorts an und zog seinen Rucksack über die Schultern. Lange konnte sie ihrem besten Freund allerdings nicht böse sein, zumal sie auch wusste, dass er es gar nicht böse meinte. Heute sollte ohnehin der Spaß im Vordergrund stehen, denn dafür besuchten Lyra, Banjo und Kazumi schließlich den Freizeitpark.
"Lasst uns gehen!", meinte Kazumi mit einem Lächeln auf den Lippen. Sie ging auch gleich los und übernahm somit die Führung. Draußen vor dem Schwimmbad sah sie sich kurz um, bevor sie voller Euphorie rief: "Dann mal los! Auf zur Achterbahn!!!" Jetzt musste Kazumi nur noch herausfinden, wo sich die Achterbahn befand. Hilfesuchend sah sie Banjo an und sie fragte ihn: "Weißt du zufällig, wo die Achterbahn ist?" "Nein, nicht direkt. Aber für solche Fälle haben wir doch am Eingang des Freizeitparks einen Plan mitgenommen.", antwortete Banjo. Anschließend stellte er seinen Rucksack ab, öffnete diesen und kramte darin herum. Letztendlich fand er besagten Plan und warf einen Blick auf diesen. "Hmm.. dann da lang ... dann da ... Okay, ich hab's! Ich weiß wo wir lang müssen.", murmelte der Kater. Anschließend nannte er die Richtung, in der sie gehen mussten, woraufhin sie auch schon losgingen.

tbc: Die Achterbahn

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Reden | Denken | Zauber





Vorstellung:
 
Nach oben Nach unten
Lyra Heartfilia
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 27.06.14
Alter : 24

Charakter der Figur
Name: Lyra Heartfilia
Name (2. Chara): Kiragaya Kazuto(Kirito)
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    Fr Sep 18, 2015 6:45 pm

"Ich wollt dir nix sagen.... also nich direkt ich mein.." sie schaut nach unten etwas beschämt. "Nur das es so spaß mit dir und Banjo macht." meinte sie als Banjo bereits da war. "Banjo wenn wir einen Wettstreit hier und jetzt machen würden wer sich schneller ausgezogen hat würde ich gewinnen, auch wenn ich mehr an habe als du. "Meinte sie und streckte dem Kater die Zunge heraus. Klar Lyra wäre nackt bevor Banjo seine Shorts überhaupt berührt hätte. "Aber das machen wir nich..." fügte sie schnell hinzu. "Ja lasst uns gehen!" Widerholte Lyra das gesagte von Kazumi und wartete. Sie war wohl die die am wenigsten wusste wo es lang ging. sie kicherte als Kazumi selbst fragen musste. "Banjo unser Lebensretter.... warte eher Wegführer." sagte sie dazu und als Banjo dann den weg beschrieben hatte rannte sie vor. "Wir sehen uns dort."

tbc: Die Achterbahn
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schwimm- und Freibad    

Nach oben Nach unten
 
Schwimm- und Freibad
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Badeszenen
» DPÜM - Die Person über mir
» Das 10. Hafenfest des SMC Bochum im Freibad Bochum - Werne am 24. September 2017

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Plots :: Der Freizeitpark-
Gehe zu: