Fairy Tail
Willkommen in unserem Fairy Tail Forum.

Unsere Story beginnt nach den magischen Spielen.
Solltet ihr den Manga weiter verfolgt haben, habt ihr natürlich einen leichten Vorteil was das Wissen um die weiteren Geschehnisse angeht.

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Stöbern.

Liebe Grüße
wünscht Euch Lucy

Fairy Tail

Ein Forum rund um Fairy Tail, mit einem forumeigenen Lexikon.
 
StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
Es werden in folgenden Gilden Mitglieder gesucht: Blue Pegasus, Lamia Scale, Quatro Cerberus, Mermaid Heel, Crime Sorciére, Grimoire Heart, Raven Tail, Rat ERA, Tartaros
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» [Vergangenheit] For the damaged [Len u. Rinto]
Di Jun 05, 2018 6:34 pm von Len Kagamine

» Rintos Krankenzimmer
So Mai 27, 2018 4:22 pm von Len Kagamine

» [Vergangenheit] How to be become a friend~ [Raven u. Hana]
Fr Mai 25, 2018 11:42 pm von Raven Nightray

»  [Vergangenheit] I know what you did last summer~ [Izaya u. Kyoya]
Fr Mai 25, 2018 1:56 am von Kyoya Kureijī

» Wohnzimmer
Fr Mai 25, 2018 1:17 am von Raven Nightray

» Forschungslabor
Mi Mai 23, 2018 9:55 pm von Len Kagamine

» Hügel im Ostteil des Waldes zu Magnolia
Mi Mai 16, 2018 7:12 pm von Rinto Higurashi

» Von 500 runter zählen
Di Mai 01, 2018 4:11 pm von Silence

» Wie hoch können wir zählen?
Do Apr 19, 2018 1:50 pm von Silence

Die aktivsten Beitragsschreiber
Lucy
 
Silence
 
Kazumi Starling
 
SilverBolt
 
Danjin
 
Raven Nightray
 
Rinto Higurashi
 
Lethe
 
Lyra Heartfilia
 
Izaya Orihara
 
Shoutbox

Shoutbox
Partner
Important Quicklinks
Storyline

Teilen | 
 

 Das Karussell

Nach unten 
AutorNachricht
Lucy
Main-Admina
Main-Admina
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 12.08.11
Alter : 21
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Name: Lucy Heartfilia
Name (2. Chara): Ruri Laytis
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Das Karussell   So Jun 15, 2014 12:14 pm

D.A.S. K.A.R.U.S.S.E.L.L.

Das Karussell ist vor allem für kleine Kinder gedacht.
Man kann es sich auf Pferden, Elefanten oder Bären gemütlich machen. Polizeiautos, Feuerwehrwagen, Kutschen, Flugzeuge und Old Timer sind selbstverständlich auch dabei.
Oder man macht es sich auf kleinen Bänken oder Schaukeln bequem.
Das Karussell hat insgesamt 2 Etagen, die mit einer Treppe verbunden sind.

Eine gemütliche Fahrt
wünscht euch Lucy

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Sprechen | Denken | Zauber | Theme


"People always ask what it is like in my head and how I see myself. This is it. I don't know how to explain it but this is how I feel inside. I know I'm not the best looking or the brightest but I got heart, at least some of the time." - Peter Lewis Kingston Wentz III. (Bassist from Fall out Boy)
Nach oben Nach unten
http://what-a-catch-miss-jackson.tumblr.com//
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   Mi Sep 09, 2015 10:42 pm

Gedankenversunken kam Yasuo vor dem Kinderkarussell zum Stehen und schaute auf. "Wo bin ich denn hier gelandet?" murmelte er und kratzte sich am Kopf.  Vor ihm stand ein zweistöckiges Karussell auf dem sich die unterschiedlichsten Tiere und Gefährte im Kreis drehten. Auf einigen saßen Kinder die lachten und schrien. Fasziniert beobachtete Yasuo das Spektakel, das er gerade zum ersten Mal in seinem Leben sah und stellte sich vor wie es wohl wäre selber auf dem Karussell zu sitzen. 
Doch nach einigen Minuten verwarf er den Gedanken wieder und entfernte sich einige Meter von dem Karussell.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   Mi Sep 09, 2015 10:59 pm

Izaya war schon immer der Überzeugung gewesen, dass Karussells zu den Dingen zählten auf der Welt, die niemand vermissen würden, wenn sie verschwinden würden. Vielleicht würden einige Kinder sich beschweren, aber dies wäre wohl nicht lange von Dauer sein.
Der Informant wunderte sich selbst nach dem stattgefunden Gespräch, wie sein Klient sich einen solchen Treffpunkt ausdenken konnte. Der Blick des Dunkelhaarigen fiel auf das Karussell, dann auf die Kinder, die mitfuhren. Nur schemenhaft konnte er sich vorstellen, dass der Klient seine Tochter unterhalten wollte, während sie sich unterhielten. "Ist ja auch egal.", unterbrach sich Izaya selbst.
Beide Hände wanderten in die Jackentasche. Der Auftrag war abgeschlossen und war für den Moment frei von jeglichen Bitten und ähnlichen. Gedankenverloren stieß er mit irgendjemanden zusammen. Ein leichtes Lächeln legte sich auf seine Lippen. Er hatte nicht vor sich zu entschuldigen - dafür waren die Reaktionen der Menschen viel zu unterhaltsam.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   Mi Sep 09, 2015 11:23 pm

Yasuo ist nur einige Meter gegangen, als er von jemanden von hinten leicht angerumpelt wurde. "HEY!!!", schrie er auf und wandte sich um. Doch der Fremde schien es nicht bemerkt zu haben und ging wortlos weiter. Yasuo machte drei schnelle Schritte nach vorne und packte seinen "Angreifer" von hinten an der Schulter; "du hältst dich wohl für was Besseres was?" pöbelte er ihn an, "Wer glaubst du denn wer du bist?". Aber da der Fremde nicht mal den Anschein machte als würde es ihm Leid tun erzürnte das Yasuo, dessen Geduldfaden so schon sehr kurz war, nur noch mehr.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   Mi Sep 09, 2015 11:37 pm

Volltreffer! Zwar konnte er jeden dieser drei Schritte hören, aber er machte keinerlei Anstalten daraus sich um zudrehen. Izaya wurde von hinten an der Schulter gepackt, woraufhin er den Kopf nach hinten drehte. "Ich halte mich nicht für etwas besseres. Wenn es dir danach besser geht, werde ich mich entschuldigen.", grinste der Informant. Menschen waren so herrlich berechenbar. Er konnte sich ein Lachen nicht verkneifen, während er sich zu dem Mann umdrehte. "Hab ich etwa deine Gefühle unwissentlich verletzt?", fragte Izaya mit einem Schulter zucken. Vielleicht wäre es doch etwas besser, wenn er sich nicht ganz so herablassend benehmen würde. Jedenfalls würde ihn dies einige Verletzungen ersparen. Izaya musterte seinen Gegenüber genauer. Irgendwie erinnerte dieser Typ an jemanden, aber dies bildete er sich bestimmt nur ein. Immerhin lag bei ihm ein nicht zu verachtender Berg an Dokumenten über alles mögliche. "Aber selbst wenn ist dies kein Grund direkt laut zu werden.", meinte Izaya, "Schau mal - man starrt uns schon an."
Einige Menschen schauten tatsächlich zu ihnen, unter ihnen gab es einige überraschte Gesichter, die sich aber schnell von beiden abwendeten.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   Sa Sep 12, 2015 4:34 pm

Die Arroganz seines Gegenübers brachten Yasuo zu Weißglut. "Ich zeig dir gleich wer hier wen verletzt", brüllte er in Richtung des Fremden während er einen Satz nach hinten machte und mit seiner rechten Hand den Griff seines Schwertes umschloss. Durch seine laute Art wurden nun mehr Leute auf die beiden aufmerksam, sodass immer mehr von ihnen anhielten und neugierig den beiden zuschauten. Doch Yasuo lies sich davon nicht abhalten, im Gegenteil, er genoss die Aufmerksamkeit der Menge und im Mittelpunkt zu stehen. "Hast du überhaupt eine Ahnung wen du da gerade angerempelt hast?" fragte er den Fremden und verzog seinen Mund dabei zu einem überheblichen Grinsen.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   Sa Sep 12, 2015 4:52 pm

Ein Mensch, der sinnlose Gewalt bevorzugt. Keine Seltenheit unter den Menschen. Manchmal war er sich nicht sicher, ob er diese Art von Menschen genauso wie den Rest der Menschen liebte. Aus dem Augenwinkel heraus beobachtete der Informant die Bewegungen seines Gegenübers genau. Den ersten Satz tat er mit einem lässigen Schulter zucken ab.
Eigentlich war er nicht mal ansatzweise auf einen Kampf interessiert. Zu viele Kämpfe würde ihm zu viel Aufmerksamkeit bringen. Aufmerksamkeit, die schlecht für seine Karriere war. "Dein Gesicht kenne ich irgendwoher, aber scheinbar warst du es nicht wert, dass ich es mir merke.", meinte Izaya, "Und? Genießt du die Aufmerksamkeit, die dir diese wunderbaren Menschen schenken?" Jedenfalls schloss der Informant dies daraus, dass dieser Typ vor ihm einfach weiter herum brüllte.
Kurz fiel sein Blick auf das "nette" Schwert, das der Mann trug. Es würde definitiv eine unangenehme Erfahrung werden. "Aber du hast mich neugierig gemacht - wie ist denn dein Name, Schreihals?", fragte der Informant mit einem provokanten Grinsen. Unter Umständen könnte er tatsächlich über ihn wissen.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Sep 13, 2015 2:43 pm

"Ich bin Yasuo, ein mächtiger Magier aus der Familie der Muto" antwortete er nicht bescheiden auf die Frage seines Gegenübers und tat dabei so als hätte er seine erste Frage überhört. "Meine Eltern gehören zu den einflussreichsten und reichsten Bürger in Magnolia darum würde ich dir raten, dich jetzt besser zu entschuldigen und dann zu verziehen", fügte Yasuo stolz hinzu. Dabei verschwieg er aber, dass er schon seit Jahren keinen Kontakt zu seinen Eltern mehr hatte und sein eigener Geldbeutel schon seit längerem keine Münze mehr gesehen hatte, aber das musste der Fremde ja auch nicht wissen. Im Moment war es für Yasuo wichtiger, dass der Fremde und die Schaulustigen, die sich bereits um die beiden versammelt hatten, merkten, dass sie sich besser nicht mit ihm anlegten.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Sep 13, 2015 3:53 pm

Ein breites Grinsen zeichnete sich auf seinen Lippen ab. Yasuo Muto - mehr brauchte er nicht zu wissen. Den Rest hätte sich der Informant auch gut selbst erzählen können. Stolz auf etwas zu sein, was man sich nicht selbst aufgebaut hat, war ziemlich bescheuert in seinen Augen. Aber es gab solche Menschen. "Ich sollte mich entschuldigen?", lachte Izaya gut Unterhalten, "Weißt du .. einschüchtern ist eine Sache, die meistens nie gut funktioniert. Mir ist sehr wohl bewusst wer die Muto-Familie ist und dessen Einfluss."
Izaya bereite beide Arme aus und zeigte anschließend auf Yasuo. Sein Grinsen verschwand nicht, sondern wurde ein Stückchen bereiter. "Ich weiß über dich Bescheid, Yasuo. Über dich und deine Eltern, die dich mittlerweile für Tod halten. Hach war das ein trauriger Anblick deine Eltern waren, als sie in meinem Büro standen und wollten, dass ich dich finde. Sag mal wo warst du überhaupt solange?", sprach der Informant anschließend.
Mit Reichtum angeben, aber den wichtigsten Teil auszulassen, schickte sich nicht wirklich. Der Dunkelhaarige zuckte mit den Schultern und steckte die rechte Hand zurück in die Jackentasche. "Und nun: Verzeih, Yasuo Mato, das ich so unfreundlich war und dich angerempelt habe. Wir wäre es, wenn wir deine Eltern besuchen gehen?" Die Summe für den Auftrag war ziemlich hoch gewesen, damit könnte er sich einen besseren Kontaktlacrima kaufen. Trotzdem glaubte der Informant nicht daran, dass dies so einfach werden würde.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Sep 13, 2015 10:25 pm

"Ach echt?", fragte Yasuo überrascht und löste seinen Griff um sein Schwert. Er hatte nicht erwartet, dass der Gegenüber seine Eltern tatsächlich kannte und noch mehr überraschte ihn, dass sie ihn bereits für Tod hielten. Doch auch wenn er sie schon seit vier Jahren nicht mehr gesehen hatte verspürte Yasuo keine große Lust seine Eltern zu besuchen. Schließlich waren sie es, die ihn einfach weggeschickt hatten und ihn so seinem Schicksal überließen das ihn fast tötete. Andererseits brauchte er Geld. In den letzten Jahren hatte er sich mit kleineren Jobs die er mithilfe seiner Magie erfüllt gerade so übers Wasser halten können, doch in den letzten Wochen wurden die Jobs rar und so kam es, dass er schon seit Tagen kein richtiges Essen mehr zu sich genommen hatte. Seine Eltern würden ihn da mit Sicherheit aushelfen können. "Nein danke, kein Interesse", wandte Yasuo sich schließlich ab. Die Tatsache, dass der Fremde seine Eltern kannte löste ein mulmiges Gefühl in ihm aus, weshalb er nichts weiter mit ihm zu tun haben wollte. 

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   Mo Sep 14, 2015 9:47 pm

Izaya verdrehte die Augen. Erst mit dem Namen seiner Eltern groß angeben und nun den Schwanz einziehen. Allerdings war das typisch für die meisten Menschen. Große Klappe - nichts dahinter. Der Informant stellte sich grinsend direkt Yasuo in den Weg. "Nicht so schnell.", sprach Izaya.
Er konnte ihn nicht einfach so gehen lassen. "Kein Interesse gibt es nicht, Yasuo.", widersprach der Informant rasch. Sollte er nun mitfühlend spielen, damit dieses riesen Baby mit ihm mitkam? Andererseits, wenn er sich weigerte, könnte er es ausnutzen. Eine weitere Schachfigur wäre nicht verkehrt. "Oder gibt es einen Grund, weshalb du nicht willst, dass deine Eltern erfahren, dass ihr geliebter Magiebegabter Sohn noch lebt?", fragte der Informant fies grinsend. Doch wäre ein lauter, eingebildeter und zu stolzer Magier überhaupt für ihn von großen Nutzen? "Es würde sich einrichten lassen ..", lächelte er anschließend, als die Menschen sich wieder langsam von ihnen abwanden.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   Sa Sep 19, 2015 10:44 pm

"Das geht dich nichts an" antwortete Yasuo schroff auf die Frage des Fremden, warum er denn seinen Eltern nicht mitteilen wolle, dass er noch lebe. Denn auch wenn sie es wussten, würde er sich nicht mehr dazu überreden lassen in sein früheres Leben, in der elterlichen Villa, zurückzukehren. Schließlich war er jetzt ein Magier und konnte auf sich selbst aufpassen, mehr oder weniger jedenfalls. "Aber woher kennst du denn meine Eltern?" fragte er schließlich den unfreundlichen Fremden, der anscheinend mehr über ihn und seine Familie wusste als Yauso lieb war. Klar war es nichts ungewöhnliches, dass Leute seine Eltern kannten, aber dann meist nur vom Hörensagen. Der hier aber schien fast so, als würde er sie persönlich kennen.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   Sa Sep 19, 2015 11:47 pm

Wenn Izaya nicht so darauf bedacht wäre im Untergrund zu bleiben, wäre seine Ehre als Informant definitiv beleidigt. Ihn ginge diese Angelegenheit nichts an? Leise lachte der Dunkelhaarige auf. Zuhören sollte man bereits im jungen Alter lernen aber scheinbar brauchte man dies nicht, wenn man aus einer reichen Familie kam. Nun müsste der Braune ihm noch einmal vorkauen. "Wie gesagt. Sie haben mich aufgesucht, um dich zu finden.", erklärte Izaya mit einem bewussten spöttischen Unterton, "Tot oder lebendig - deine Eltern vertrauen dir scheinbar nicht ganz, mh?"
Gegenüber solchen Menschen wie Yasuo, die alles ihr Leben lang in den Allerwertesten geschoben gekommen haben, konnte er eine gewisse Grund Abneigung nicht verbergen. Er liebte zwar die Menschen - aber nicht immer ihre Persönlichkeit. Eine Tatsache, die Andere oft bei ihm vergaßen oder besser gesagt nicht besser wissen. "Ihr habt im übrigen ein sehr interessantes Anwesen, aber auf die Sicherheit solltet ihr mehr Wert legen.", bemerkte der Informant Schulter zuckend. Izaya sprang auf die Parkbank und sah bewusst auf den eigentlich Größeren herab. "Trotz des mangelnden Vertrauens .. solltest du mehr auf deinen Vater achten .. er ist ziemlich verzweifelt, aber er ist ein guter Mann.", grinste der Dunkelhaarige und legte die Betonung des Satzes extra auf "achten".

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   Mi Sep 23, 2015 10:55 pm

"Was ist mit meinem Vater?" fragte Yasuo den Schwarzhaarigen. Auch wenn er so gleichgültig wie möglich klingen wollte schwang in seiner Stimme unterschwellig doch etwas Nervosität mit, schließlich handelte es sich hierbei immer noch um den Mann der ihn mehr oder weniger aufgezogen hatte. Erst jetzt ergab sich für Yasuo die Möglichkeit seinen Gegenüber genauer zu mustern. Auch wenn er auf den ersten Blick wie ein durchschnittlicher junger Mann auf Yasuo wirkte befiel ihn wieder ein mulmiges Gefühl. Irgendetwas stimmte mit diesem Typen nicht. "Wer bist du überhaupt, dass meine Eltern gerade dich damit beauftragt haben nach mir zu suchen?" fragte er schließlich nach. 

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   Sa Sep 26, 2015 1:13 pm

Für einen Bruchteil einer Sekunde überlegte Izaya tatsächlich ihm etwas über die Geschäfte seines Vaters zu erzählen, in die er verwickelt wurde seit dem Verschwinden seines Sohnes. Die Nervosität des Gegenüber konnte er sogar leicht erkennen. Es wäre wohl auch eher Verwunderlich, wenn diese Reaktion fehlen würde. Irgendwo blieb tief in einem doch noch ein Rest Menschlichkeit und die Dankbarkeit für die Person übrig, die ein Leben lang auf ein einen aufgepasst hat. Je nachdem was nach dem was man unter "ein Leben lang" definiert. "Was mit deinem Vater ist?", wiederholte Izaya grinsend, "Kann ich dir leider nicht sagen."
In der Theorie dürfte er dies sogar tatsächlich nicht, aber ein paar Hinweise sprachen nicht gegen die Regel. Izaya sprang wieder hinunter. Aber die letzte Frage könnte er wohl doch beantworten. Vor jemanden wie ihm hatte er nicht sonderlich viel Angst. "Izaya Orihara, Informant.", stellte sich der Informant vor und deutete einen Knicks an.
Den Namen hörte der Schwertkämpfer wohl zum ersten Mal. "Wir haben in der Vergangenheit kurzzeitig zusammengearbeitet. Mehr dazu kann ich nicht sagen.", fügte er hinzu und lief an Yasuo vorbei.
Vielleicht sollte er auch einfach nur die Information weitergeben, dass er noch am Leben war aber nicht zurück nach Hause zurückkehren wollte. Bestimmt würde er irgendeine Art Beweis dafür brauchen, damit er bestätigen kann, dass es sich tatsächlich um ihren Sohn handelte. Die Methode mit den Fingerabdrücken wurde wesentlich schwieriger, nachdem einige Magier es schafften die Fingerabdrücke künstlich zu verändern. "Man sieht sich, Yasuo.", verabschiedete sich Izaya. Keinesfalls um wirklich gehen. Entweder hielt ihn der Schwertkämpfer nun auf, da er seine Neugier geweckt hatte oder verfolgte ihn noch ein Stück.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Kyoya Kureijī
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 23.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Sep 27, 2015 3:06 pm

Obwohl Kyoya Orte mit zu viel Gedränge nicht besonders mochte - diesen Ort fand er super! Die Menge der Menschen verteilte sich meist recht gut und man konnte die Leute super beobachten. Ein Grund mehr mal wieder einer seiner Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen. Früher war er mit seiner Familie oft hier gewesen. Er hatte diese Ausflüge geliebt, weil sie den ganzen Tag irgendwelche Fahrgeschäfte ausprobiert und sich mit allen Möglichen Dingen vollgefressen hatten, aber Kyo versuchte nicht allzu sehr daran zu denken. Er hatte keine Lust darauf traurig zu sein. Stattdessen schlurfte er langsam durch den Park, beobachtete das rege Treiben um sich herum und spielte nebenbei mit den, an der Hüfte zusammen geknoteten, Ärmeln seines Overalls herum. Irgendwann schob sich ein großes, zweistöckiges Karussell in das Blickfeld des Blutmagiers. Er erinnerte sich auch an dieses gut, denn seine kleine Schwester hatte das Teil echt geliebt und ihn immer mit darauf gezerrt. Ein trauriges Lächeln schlich sich auf das Gesicht des Braunhaarigen und er näherte sich dem Karussell nur noch langsam. ´´Nicht nachdenken, nicht nachdenken!´´, mahnte er sich selbst und wedelte umso nervöser mit seinen Ärmeln herum.
Sein Blick erhellte sich erst wieder etwas, als er eine ihm bekannte Person inmitten der Menschen entdeckte. Nun ja, eigentlich war es eher die Überraschung als die Freude die sich da in seinem Blick zeigte, aber trotzdem ließ Kyo sich nur zu gerne von dieser überraschenden Begegnung ablenken. Mühelos legte er sich ein breites Grinsen ins Gesicht und überbrückte die letzten Meter zwischen sich und Izaya, der sich scheinbar bis eben noch mit einem anderen Mann unterhalten hatte. Wer weiß was der Kerl jetzt wieder trieb, aber Kyo konnte sich kaum vorstellen, dass er zum Spaß hier war. "Hey du Erpresser!", begrüßte Kyoya ihn eher weniger angebracht und ließ sich gegen den Informanten fallen, da er mehr durch die Menge gestolpert als gelaufen war. Er starrte den Dunkelhaarigen aus verrückt funkelnden Augen an. Immer noch breit grinsend, aber auch mit der zurückgebliebenen Trauer in seinen Augen, legte er einen Arm um Izaya und begann an der Kapuze seiner Jacke herum zu spielen. Auf den ersten Blick sahen die Beiden wohl etwas wie die besten Kumpel aus, aber man wusste bei den Zweien nie so genau was gerade an der Tagesordnung stand und wie ihre Beziehung zueinander nun wirklich war, vor allem da Kyoyas Art doch recht wankelmütig war und er eigentlich gerade bloß froh war mal ein bekanntes Gesicht zu sehen. Kyoyas braune Augen huschten zu der Person rüber, von der Izaya sich eben entfernt hatte und er starrte den Fremden neugierig an, legte den Kopf leicht schief, während seine rechte Hand sich noch immer im weichen Pelz von Izayas Jacke vergrub. Er musterte den dunkel gekleideten Mann und zeigte dann einfach mit dem Finger auf ihn. "Spielst du gerade Schach? Wen versuchst du jetzt wieder zu manipulieren?", murmelte Kyoya mit naiver Stimme an Izaya gewandt, den anderen jedoch immer noch anstarrend. Er gab sich wirklich große Mühe seine verwirrenden und etwas sinnlosen Worte nur zu flüstern, aber trotzdem sprach er lauter als gewollt. Es war ihm weder bewusst, noch hätte es ihn besonders interessiert, dass er Izaya vermutlich gerade um seinen coolen Auftritt oder Abgang, oder was immer das hier darstellen sollte, brachte.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•


I'm a little dysfunctional, Don't you know? If you push me, it might be bad
Get a little emotional, Don't you know? You could fool around and make me mad

Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Sep 27, 2015 6:06 pm

"Ein Informant?" fragte Yasuo und warf den Fremden der sich als Izaya Orihara vorgestellt hatte ein abwerteten Blick zu der sich allerdings bereits umgedreht hatte und im Begriff war einfach abzuhauen. Auch wenn er versuchte die Gedanken an seinen Vater und der restlichen Familie erstmal zu verdrängen, war Yasuo sich sicher, dass Iza noch Dinge wusste die für ihn wichtig sein könnten.  "Hey, bleib gefälligst hier wenn ich mit dir rede!" schrie er dem Schwarzhaarigen noch hinterher, als genau in dem Moment eine fremde Person sich Iza näherte und mit ihm anfing zu reden, als würden die beiden sich schon lange kennen. Na das wird ja immer besser, dachte sich Yasuo und ging mit schnellen Schritten dem Informanten hinterher. "Und was bist du für einer?" fragte er schließlich mit verächtlicher Stimme den Neuling als er die beiden eingeholt hatte "Ich habe mit deinem Kollegen hier noch ein Hühnchen zu rupfen, also verzieh dich mal besser wenn keinen Ärger willst!"

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Sep 27, 2015 7:24 pm

Warum hatte dieser absolute Vollpfosten nur immer das passende Timing. Mittlerweile dachte Izaya sogar darüber nach Kyoya einfach dem Rat von ERA zu übergeben, damit er ihm endlich aus den Augen hat. Mit dem was dieser Kerl nicht konnte ... Izaya holte tief Luft. Weshalb ärgerte sich eigentlich?
Scheinbar herrschte bei Kyoya jederzeit Kuschelbedürfnisse - selbst in der Öffentlichkeit. Mit hochgezogener Augenbraue sah er diese 3 Zentimeter nach oben.
In selben Moment wo sein "Angestellter" dieses Kuschelbedürftnis bekam, kam Yasuo auf ihn zurück. Volltreffer! Als der Schwertkämpfer beide nun eingeholt hatte, wollte er natürlich wissen was für ein merkwürdig, komischer Vogel Kyoya war. "Die Personenidentifikation von nutzlos und schlechtem Timing.", stellte Izaya Kyoya vor und versuchte ihn etwas von sich wegzudrücken.
Doch scheinbar fand es Kyoya bei ihm und seiner Jacke gerade etwas zu bequem. "Ein Hühnchen zu rupfen?", spottete Izaya und lachte einmal auf, "Erstens - spiel dich nicht so auf nur, weil deine Eltern viel Geld haben. Zweitens - dieser Schwachkopf gehört leider zu mir. Ein Fehler der Jugend."
Es war ihm vollkommen egal, was Yasuo über ihn und Kyoya dachte, aber er wusste selbst nicht einmal was für eine Beziehung er und der Braune führten. Vielleicht versuchte der Informant ihn deswegen desöftern mit irgendwelchen Aufgaben einfach in die Wildniss zu setzen. Generell war Izaya nie der Typ gewesen, der in Gesellschaft lebte. "Ich glaube nicht, dass dieser Kerl hier eine geeignete Figur auf dem Feld wäre.", begutachtete der Dunkelhaarige, während er den Schwertkämpfer musterte, "Höchstens ein Bauer - du bekommst wahrscheinlich auch bald eine neue Rolle..." Yasuo würde für ihn keinerlei Vorteile bringen außer das Geld, das er hatte aber dieses Geld brauchte Izaya nicht einmal. Schöner Wohnen hin oder her.
Izaya störte sich an dem großen Teddybär, der ihn noch immer nicht los ließ und vergrub die Hände wieder in die Jackentasche. "Gibt es etwas was ich für dich tun kann, Muto?", fragte Izaya mit einem schwachen Lächeln, "und... ignoriere bitte diesen Idioten."
Wahrscheinlich hatte Kyoya ihm nur mal wieder etwas versaut. Leider konnte er ihm nicht einmal böse sein, da dies je nach Jahreszeit pure Gewohnheit wurde. "Noch bin ich bereit zu reden bevor ich deine Eltern informiere und ihnen die Angelegenheit überlasse."

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Kyoya Kureijī
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 23.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Sep 27, 2015 10:54 pm

Kyoya senkte seinen Finger wieder und starrte den Fremden weiter an. Es wunderte ihn kaum, dass er mit Izaya "ein Hühnchen" zu rupfen hatte. "Das Einzige was du bei ihm rupfen kannst, ist seine Jacke!", witzelte der Braunhaarige. "Und Ärger, den ziehe ich magisch an. Das ist nun wirklich keine Drohung", fand er weiterhin amüsiert. Die Frage wer Kyoya war, beantwortete Izaya schon für ihn, auch wenn der Maler sich nicht ganz sicher was, ob er sich nicht etwas anders ausgedrückt hätte. "Hey! Nicht witzig", beschwerte er sich deshalb und blickte Izaya einen Moment lang beleidigt an, streckte ihm schließlich die Zunge raus. Es kränkte ihn tatsächlich ein wenig, dass Izaya ihn als nutzlos bezeichnete, aber er versuchte es einfach als dummen Spruch abzusehen. Schmollen konnte er auch später noch. Außerdem war er das Verhalten von Izaya bereits gewohnt. Das der auch noch versuchte ihn von sich weg zu bekommen, interessierte Kyo nicht im Geringsten. Stattdessen drückte er den Dunkelhaarigen noch etwas fester an sich, ehe er wieder etwas lockerer ließ und stattdessen einmal um den Informanten herum tänzelte, dabei den Fremden vor ihnen immer noch nicht aus den Augen ließ, während Izaya weiter mit diesem sprach. Ein anzügliches Grinsen huschte über Kyoyas Gesicht, als Izaya meinte, dass er ´zu ihm gehöre´. Wer wusste schon, was im Kopf des jungen Mannes gerade vor sich ging? 
Er störte sich auch nicht daran, dass Izaya sich mal wieder in ´Schachsprache´ ausdrückte, auch wenn es etwas verwirrend für den Blutmagier war. "Auch Bauern werden gebraucht", warf er ein. Das er selbst eine neue Rolle bekommen sollte, interessierte ihn nicht wirklich sonderlich. Er wusste ja nicht einmal welche er im Moment genau hatte. Er tat einfach, was Izaya wollte. Zumindest mehr oder weniger. Wenn man es genau nahm, erledigte er die Dinge einfach auf seine eigene Art und Weise - oder eben gar nicht. Aber das war schließlich nicht Kyos Problem, denn er hatte sich dem Informanten ja nicht ganz freiwillig angeschlossen und der hatte ihn eben jetzt an der Backe.
Kyoya schnalzte bloß mit der Zunge und ließ die Hand, die noch immer Izayas Pelz an der Jacke streichelte, langsam nach oben wandern. Er tippte Izaya einmal gegen den Kopf, grinste breit und ließ nun endlich von dem Informanten ab. Dieser richtete seine Aufmerksamkeit weiter auf den Mann vor sich, gab sich wieder seinen ´Geschäften´ hin. Mehr oder weniger achtsam verfolgte Kyo das kleine Gespräch. Irgendwas war wohl mit den Eltern dieses Typen. "Ich verstehe zwar nichts, aber du solltest vorsichtig sein und dich in Acht nehmen vor dem Pelzmantel hier", sagte Kyo leise kichernd und klopfte Izaya zur Unterstreichung seiner Worte auf den Rücken. Natürlich deutete diese Anmerkung nicht gerade auf eine gute Zusammenarbeit mit Izaya hin, aber Kyo sagte lediglich, was er gerade dachte. Langsam ging Kyo auf den schwarzhaarigen Fremden zu, lief einmal um ihn herum und musterte ihn mit einem seltsamen Lächeln im Gesicht. "Nettes Schwert", bemerkte er und kam zwischen Izaya und ihm schließlich wieder zum Stehen. Gespannt sah er zwischen den Beiden hin und her.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•


I'm a little dysfunctional, Don't you know? If you push me, it might be bad
Get a little emotional, Don't you know? You could fool around and make me mad



Zuletzt von Kyoya Kureijī am Di Okt 20, 2015 12:32 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yasuo
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 25

BeitragThema: Re: Das Karussell   Mo Okt 05, 2015 10:08 pm

"Was bist du denn für ein Witzbold?" musterte Yasuo den Neuling, der sich für sein optisches Alter ziemlich kindisch verhielt und jetzt um ihn herumlief. Aus dem Augenwinkel behielt er Kyoya im Blick während er mit seiner rechten Hand instinktiv wieder den Griff seines Schwertes umfasste. Yasuo wahr sich mittlerweile ziemlich sicher, dass es sich bei den beiden wohl auch um Magier handeln musste. Dann wandte er sich wieder Izaya zu und grinste ihn überheblich an, "Du spielst also Schach, ha? Besonders gut scheinst aber nicht zu sein, sonst solltest du wissen, dass gerade die Bauern die wichtigsten Figuren im Spiel sind. Vorausgesetzt du setzt sie richtig ein". Auch wenn Yasuo nicht immer die hellste Leuchte im Raum ist, so hatte er doch ein gewisses Talent das Taktik und Strategie betraf, weshalb er vor allem in seiner Jugend sehr gerne und oft Schach spielte. Dies kam ihn jetzt zugute.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Some fight for honor, some fight for glory. It matters only that you fight!


Nach oben Nach unten
Izaya Orihara
Dunkler Magier
Dunkler Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   So Okt 18, 2015 1:31 pm

Izaya betrachte grinsend das Schauspiel zwischen Yasuo und Kyoya, während er von Kyoya seine Worte unbedingt unterstreichen musste, indem er seinen Rücken bearbeite. Beide wollten ihn belehren in Sachen Schach. Natürlich war ihm bewusst, dass Bauern eigentlich die Grundlage eines jedes Schachspieles sind - aber in seinem Spiel gab es trotzdem noch brauchbare Bauern und unbrauchbare Bauern. Als Yasuo seine Hand an den Schwertgriff legte, begann der Informant in die Hände zu klatschen. "Natürlich sind Bauern wichtig - aber du entsprichst nicht der Art von Mensch, die ich momentan für mein kleines Spiel brauche.", erwiderte er gelangweilt, "Es besteht ein Unterschied darin Schach mit leblosen Figuren zu spielen oder mit echten Menschen."
Leise seufzte Izaya und ging auf Yasuo zu. "Willst du jetzt einen Streit anzetteln? Viel Spaß nur zu - am Ergebnis würde es nichts ändern.", meinte Izaya dazu nur und wand sich zu Kyoya. Kurz sah er ihm in die Augen und deute mit dem Finger auf den pseudo Reichen. Wahrscheinlich verstand der Blutmagier nicht die Andeutung. Er hatte wirklich keine Lust darauf einen Kampf anzuzetteln. Außerdem war Kyoya an seiner Seite, der für ihn kämpfen könnte, wenn das impulsive Kleinkind das Schwert nun doch ziehen würde. "Er beherrscht auch noch Windmagie. Nicht nur mit dem netten Schwert herumfuchteln.", merkte der Dunkelhaarige an, während er ein kleines Büchlein hervorzog. Im selben Atemzug nahm er einen Stift aus der Hosentasche und schrieb etwas auf. "Ich bin ziemlich ungeduldig - also wie fällt deine Entscheidung aus? Kommst du mit? Lässt du es oder was auch immer dir gerade eben einfällt."

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Well, if I had to give a reason for my actions, I guess it's because I love people. I guess I wanted to see the faces that mankind has to offer.


Denken | Reden | Zauber

Nach oben Nach unten
Kyoya Kureijī
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 23.09.15

BeitragThema: Re: Das Karussell   Di Okt 20, 2015 1:31 pm

Das Yasuo ihn für einen Witzbold hielt, ließ Kyoya nur noch breiter grinsen. Das Gespräch über Schach  langweilte ihn allerdings. "Schach hier, Schach da.. wen interessiert das?", murmelte er, mehr zu sich selbst sprechend, als zu den restlichen Anwesenden. Wen juckte es, ob Bauern nun brauchbar waren oder nicht? Ihn jedenfalls nicht, auch wenn es ihn eigentlich genauso betraf. Trotzdem überraschte es ihn, dass der Fremde auch etwas über Schach wissen zu schien. Wenn Kyo ehrlich war, hätte er das dem Typen nicht zugetraut. Er sah nicht wirklich wie die Art von Mensch aus, die Zuhause vor dem Kamin saß und stundenlang Schach spielte. Izaya allerdings auch nicht. ´´Man sollte sich eben nie vom Äußeren täuschen lassen´´, dachte Kyoya amüsiert.
Izaya ging auf den Kerl zu und Kyos braune Augen huschten erneut zu dessen Schwert, welches angespannt umfasst wurde. Kyoya kicherte leise. Er streckte sich und schüttelte schließlich den Kopf. "Streiten ist doch unnötig", trällerte er und blickte den Schwerträger ein bisschen zu freundlich an. Wenn es nach Kyo ginge, würden sie am Besten alle aufhören sich gegenseitig so feindselig anzustarren und einfach weiter ihrer Wege gehen. Dieses argwöhnische Gespräch zwischen den Beiden war doch völlig unnötig, fand er, aber er wusste ja auch nicht wirklich worum es überhaupt ging.
Er bemerkte die kurze Andeutung Izayas und legte fragend den Kopf schief. "Hm, warum fuchtelst du so mit deinem Finger rum, Izaya?", fragte der Jüngere verwirrt. Sie wollten doch nicht wirklich kämpfen? Der Braunhaarige hatte wirklich keine Lust darauf. Er mochte es nicht Andere zu verletzen. Er hasste es sogar.
"Oh.. Windmagie"
, plapperte Kyo schließlich leise die Worte des Informanten nach und musterte den Unbekannten nachdenklich. Gerade stellte der Verrückte sich die Frage, ob der Kerl sich mit seiner Windmagie morgens wohl auch die Haare föhnen konnte, als Izaya sein Notieren beendet hatte und weiter redete. Nun lag es ganz an dem Fremden, ob diese Sache hier einigermaßen friedlich enden würde oder nicht. Kyoya bezweifelte aber, dass der Kerl dumm genug war um sich gleich mit zwei Leuten anzulegen. Schließlich würde Kyo nicht tatenlos daneben stehen, wenn der Izaya verletzten sollte, auch wenn er sich natürlich am liebsten raushalten würde. Der Blick des Malers wurde wieder ernster. Den Fremden ließ er nicht aus den Augen, während er auf seine Reaktion wartete.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•


I'm a little dysfunctional, Don't you know? If you push me, it might be bad
Get a little emotional, Don't you know? You could fool around and make me mad

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Karussell   

Nach oben Nach unten
 
Das Karussell
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fahrgeschäft ,,Devil Rock" von Sascha Hannstein in 1:87 -Baubericht
» Achterbahnen und Freizeitparks
» Nostalgie Karussell ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: Plots :: Der Freizeitpark-
Gehe zu: