Fairy Tail
Willkommen in unserem Fairy Tail Forum.

Unsere Story beginnt nach den magischen Spielen.
Solltet ihr den Manga weiter verfolgt haben, habt ihr natürlich einen leichten Vorteil was das Wissen um die weiteren Geschehnisse angeht.

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Stöbern.

Liebe Grüße
wünscht Euch Lucy

Fairy Tail

Ein Forum rund um Fairy Tail, mit einem forumeigenen Lexikon.
 
StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
Es werden in folgenden Gilden Mitglieder gesucht: Blue Pegasus, Lamia Scale, Quatro Cerberus, Mermaid Heel, Crime Sorciére, Grimoire Heart, Raven Tail, Rat ERA, Tartaros
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» [Vergangenheit] For the damaged [Len u. Rinto]
Di Jun 05, 2018 6:34 pm von Len Kagamine

» Rintos Krankenzimmer
So Mai 27, 2018 4:22 pm von Len Kagamine

» [Vergangenheit] How to be become a friend~ [Raven u. Hana]
Fr Mai 25, 2018 11:42 pm von Raven Nightray

»  [Vergangenheit] I know what you did last summer~ [Izaya u. Kyoya]
Fr Mai 25, 2018 1:56 am von Kyoya Kureijī

» Wohnzimmer
Fr Mai 25, 2018 1:17 am von Raven Nightray

» Forschungslabor
Mi Mai 23, 2018 9:55 pm von Len Kagamine

» Hügel im Ostteil des Waldes zu Magnolia
Mi Mai 16, 2018 7:12 pm von Rinto Higurashi

» Von 500 runter zählen
Di Mai 01, 2018 4:11 pm von Silence

» Wie hoch können wir zählen?
Do Apr 19, 2018 1:50 pm von Silence

Die aktivsten Beitragsschreiber
Lucy
 
Silence
 
Kazumi Starling
 
SilverBolt
 
Danjin
 
Raven Nightray
 
Rinto Higurashi
 
Lethe
 
Lyra Heartfilia
 
Izaya Orihara
 
Shoutbox

Shoutbox
Partner
Important Quicklinks
Storyline

Teilen | 
 

 Kajika der Krieger

Nach unten 
AutorNachricht
Kajika
Magier
Magier
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 25.07.12

Charakter der Figur
Name:
Name (2. Chara):
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Kajika der Krieger   Di Jun 17, 2014 9:00 pm



Steckbrief


Bild:
Spoiler:
 

Rechter Arm wen zu viel Opferungen gemacht wurden (Z änliche Narbe zu sehen)
Spoiler:
 

Vorname:
Kajika 
(geht, ohne Lärm zu machen)

Nachname:
~

Alter:
19

Geschlecht:
Männlich

Aussehen:

Kajika ist mit 1.87m etwa durchschnittlich gross und hat ein Körper Gewicht von 72kg was noch Normalgrwicht ist. Kajika ist in der Natur aufgewachsen und hat gelernt zu Jagen und und Klettern und hat ein dementsprechend Gut trainerten Körper mit Straffen und gut sichtbaren Muskeln. Kajika trägt an seinem rechten Arm eine Spezielle Stammes Tätowierung, die Tätowierung zieht sich noch einwenig auf die rechte Brust und etwas den Hals hoch. Am Bauch hat er noch Kriegsbemalung die mit spezieller Magischer Farbe gemacht wird damit die Farbe länger hält. Kajika ist auch nicht ganz Narben los den bei seinem Training zum Stammes-Krieger hat er ein paar Narben abbekommen und zwar eine Oberhalb der Hüfte die sich fast bis zur Bauch Mitte zieht und am linken Ober arm eine Kreuz förmige Narbe. Die wohl auffallendste ist jedoch in Kajika's Gesicht und zwar eine Senkrecht über das rechte Auge und über den Mund verlaufende Narbe und eine Waagrecht über die Nase laufende Narbe die Wagerechte und Senkrechte Kreuzen sich ca. 2cm unter dem Auge. Kajika trägt auch Schmuck die seinen Stamm verkörpern und zwar ein Armband um das Handgelenk welches sagt das er ein guter Jäger ist, ein Silbernes Armband das zeigt das er ein Guter Krieger ist, eine Halskette die sagt das er der Stärkste Krieger des Stammes ist und Federschmuck mit 2 Federn (Eine Feder bedeutet man sei Einmitglied des Stammes Zweifedern bedeuten man wurde zum Stammeskrieger ernannt.)


Informationen


Charakter:

Kajika ist Impulsiv, wild und ungezähmt, sehr Natur verbunden. Kajika ist vor allem im Kampf Wild und Impulsiv, auf der Jagt ist er ruhig und berechnend. Aber seine wilde Seite kommt oft auch in Gesprächen zum Vorschein aber meist ist er auch in Gesprächen eher ruhig. Ansonsten ist Kajika euserst Willensstark, und euserst Weise.


Stärken:
-Wild und fast unberechenbar im Kampf
-Adlerauge: Mit Pfeil und Bogen trifft er fast jedes Ziel.
-Flink und Ausdauernd in Sprint, Schwimmen, Klettern und Kampfsituationen
-Seine Instinkte machen es fast unmöglich unbemerkt an ihn heran zu kommen.
-Guter Färtenleser

Schwächen:
-Achtet oft nicht auf seine eigene Gesundheit
-Manchmal verliert er sich in seinen Gedanken
-Wird von Leuten in Dörfern oft als Wilder bezeichnet und durch seine Herkunft Diskriminiert was in in Dörfern und Stätten euserst unsicher macht.
-Er hat unangeküdigt Visionen die mit der Macht des Hüters der Weisheit zu tun hat und während dieser Visionen kann er sich nicht verteidigen. Die Visionen sind unterschiedlich lang.


Kampffähigkeit


Magie:

Sacrifice of the Sorcerer:
Spoiler:
 

Macht des Hüters der Weisheit

Reisegestallt

Zauber:

Rettung und Opferung:
Der Anwender hat die Wahl einen besiegten Gegner zu retten oder zu opfern. Die Rettung des Gegners bedeutet er rettet seinen Gegner vor dem tot und gibt ihm die Chance sein Leben zu ändern. Durch die Rettung entsteht Lacryma zur Tilgung der Schwarzen Ritualen. Die Menge ist euserst gering. Opfert der Anwender seine Gegner nimmt er die Seele des Gegners in seinen Arm auf und mit der Seele auch die Erinnerungen des Gegners, dies kann dazu führen das die aufgenommenen Erinnerungen für die Eigenen gehalten werden. Auch Gefühle wie Liebe, Hass, u. a. Werden aufgenommen und können den Anwender beeinflussen. Die Opferung der Gegner bewirkt das die Opfergabe Zauber nicht Zerstört werden.

Opfergaben Zauber:


Firepike:
Der Anwender beschwört eine Feuerpike mit der er auf Mittlere Distanz dem Gegner schaden zu fügen es besteht auch die Chance den Gegner in Brand zu Stecken. Die Pike kann 3mal beschworen werden nach dem 4mal beschwören wird der Zauber zerstört und muss mit Lacryma zurück geholt die benötigte Menge an Lacryma die benötigt wird liegt bei 5 Rettungen. Sollte der Zauber nur durch die Nutzung beschädigt sein kann dieser mittels Gegner Opferunggen wieder hergestellt werden je nach dem sind 1 bis 3 Opferunggen nötig damit der Zauber komplett hergestellt ist. Es kann auch ein Mächtiger Angriff ausgeführt werden danach muss der Zauber erneut Beschworen werden.

Tundersaw:
Der Anwender beschwört eine Kreissäge ähnliche Waffe die Blitz schaden verteilt und den Gegner möglicherweise mit Blitzen lähmen kann. Es kann wie bei der Firepike ein Mächtiger Angriff ausgeführt wird und auch Lacryma Menge und Opfer Menge ist die selbe wie bei Firepike.

Icesword:
Der Anwender beschwört eine Klinge aus Eis die den Gegner möglicherweise den Gegner einfriert. Es ist ein Mächtigerangriff möglich, nach der vierten Nutzung ist der Zauber zerstört. Lacryma Menge und Opfer Menge sind die selbe wie bei Firepike.

Stonehammer:
Der Anwender beschwört einen Mächtigen Steinhammer der alles zerquetscht. Mächtiger Angriff möglich, nach der vierten Nutzung wird der Zauber zerstört. Lacryma Menge und Opfermenge ist die selbe wie bei Firepike.

Rootwipe:
Der Anwender beschwört eine Peitsche aus Wurzeln sie erzeugt zwar nicht extrem viel Schaden kann aber den Gegner gut damit entwaffne und/oder von den Füssen holen. Nach der vierten Nutzung ist der Zauber zerstört, Lacryma Menge und Opfer Menge ist die selbe wie bei Firepike

Windmill:
Der Anwender beschwört 10 eisenharte aus Wind bestehende Chackram die er beliebig abfeuern kann und den Gegner auf kurze Distanzen verfolgen. Er kann alle aufeinmal abfeuern oder nacheinander. Nach der achten Nutzung ist der Zauber zerstört. Es sind zwischen 3-5 Opferunggen nötig um den Zauber Nutzung vor der Zerstörung zu schützen. Die Lacryma Menge die benötigt wird um die Zerstörung auf zu heben entspricht etwa 7 Rettungen.

Medicinalflower:
Der Anwender schafft einen Bereich der Heilung dessen Radius ca. 2 Meter um den Anwender herum. Verbündete die sich in diesem Bereich befinden werden auch geheilt. Der Anwender kann sich während der Wirkung des Zaubers nicht bewegen und kann Angriffen die plötzlich kommen nicht ausweichen. Nach der dritten Nutzung ist der Zauber zerstört. Es sind 1-3 Opferunggen nötig um den Zauber vor der Zerstörung zu bewahren. Die benötigte Menge an Lacryma liegt bei 10 Rettungen

Schwarze Rituale:

Infernus:
Der Opfer Preis: Die Haut

Durch das Opfern der Haut erzeugt der Anwender eine Feuerexplosion die im Radius von 10m alles verbrennt und im Radius von 20m alles nieder wirft.

Negatives: Da die Haut geopfert wurde ist der Anwender sehr anfällig auf jegliche Angriffe und nimmt doppelten Schaden zudem Schmerzt ihn jede Bewegung.

Die Tilgung: Durch Lacryma kann die Haut sofort zurück gebracht werden die Menge an Lacryma die benötigt wird entspricht 15 Rettungen. Nach zwei Wochen wird die Haut auf Natürlichemweg regeneriert.

Gorgone:
Der Opfer Preis: Ein Auge

Durch das Opfern des Auges erscheinen 10 Magische Augen die Magische Nadeln auf den Gegner feuern welche diesen Schaden und mit hoher Wahrscheinlichkeit für kurze zeit zu versteinern.

Negatives: Da ein Auge geopfert wurde wird die Sicht so stark eingeschränkt das man nur noch gewisse Schemen wahrnehmen kann und man wird durch ständigen Schmerz gepeinigt.

Die Tilgung: Das Auge kann nur durch Lacryma zurück gebracht werden. Die benötigte menge Entspricht 23 Rettungen.

Excalibur:
Der Opfer Preis: Das Herz

Der Anwender Opfert sein Herz in dem er es aus seiner Brust reisst und daraus ein Mächtiges Schwert formt, das Sogenannte Excalibur. Es kann ein Mächtiger Schwertstreich ausgeführt werden die den Gegner auf eine gewisse Distanz erbarmungslos verfolgt. Wird der Gegner getroffen nimmt dieser Schweren Schaden möglicher weise auch Tödliche Verletzungen.

Negatives: Durch das Opfern des Herzens riskiert der Anwender seinen tot da er nur 24 Stundenzeit hat dieses Ritual mit Lacryma zu Tilgen. Der Anwender ist zudem Stark geschwächt und euserst Schadens empfindlich und kurz atmig. Wären das Schwert aktiv ist, ist die Bewegungsgeschwindigkeit des Anwenders verlangsamt. Sollte der Angriff daneben gehen Riskiert der Anwender einen Sinnlosen tot.

Die Tilgung: Das Herz kann nur durch Lacryma zurück gebracht werden, die dazu benötigte Menge an Lacryyma entspricht 50 Rettungen.



Geschichte


Geschichte:
Kajika wurde als Sohn einer Uhreinwohnerin und eines Magiers geboren. Kajika hatte nie seinen Vater kennen gelernt die einzige wirkliche Vaterfigur die Kajika hatte war der Häuptling. Kajika wuchs wie jeder andere im Stamm auf doch es war vielen der Älteren klar das die tatsache das Kajika ein Halbblut ist und der Vater ein Magier war das Kajika dies auch war und dies erkannten sie an einem seltsamen Narbenänliche Symbol in der Handfläche welche die Form eines Z hat. Der einzige des Stammes der die Magie kannte und nutzen kannte war der Häuptling. Dieser wuste wie gefärlich die Magie Kajika's sein konnte also beschloss er ab zu warten. Als Kajika 5 Jahre alt war spielte er im Wald und Fand auf der anderenseite des Waldes ein Dorf wo er einen Jungen in seinem Alter kennen lernte, er hies Danjin Mynd, doch da Kajika mühe hatte Danjin aus zusprechrn überstzte Kajika, Danjin'n was Saze ergab(Gesprochen Sah'ze). Sie wurden gute Freunde und ihre Freundschaft ging 2 Jahre lang gut, doch da die Leute in Saze's Dorf hielten die Uhreinwohner für Wilde und kulturlose Menschen. Kajika traf nachdem Saze verboten wurde Kajika zu treffen immer seltener, deshalb widmete er sich mehr dem Training zum Stammes Krieger aber es gab den noch einige treffen, bei einem Treffen gab Kajika, Saze Federschmuck und Saze gab Kajika einen Unedlendolch, doch kurz nach diesem Treffen wurde Saze's Dorf amgegriffen. Kajika befand sich gerade in der nähe und Jagte kleinere Tiere mit Pfeil und Bogen. Kajika war eiserst Talentiert und viele des Stammes profezeiten das Kajika ein mächtiger Krieger wird. Als Kajika das Dorf von Saze betratt herschte das reinste Chaos und Kajika suchte mittendrin nach seinem Freund und er fand ihn auch allerdings wurde Saze gerade von den Banditen weg gebracht. Kajika wollte gerade den Bogen spannen als er von hinten an den Kopf getroffen wurde und Kajika ging zu Boden und gerade als er sich auf den Rücken gedreht hatte wurde ihm mit einem Messer im Gesicht erwischt der schnitt verlief wagerecht über die Nase. Der Schmerz war unerträglich und der Mann schnitt nin von der augenbraue über das Auge bis hinunter über den Mund als dan ein anderer Bandit kam un sagte "Hey lass den Wilden er könnte eine gute Arbeitskraft abgeben" der mit dem Messer sagte dan "Ja aber der siet so aus als könne er Käm..." gerade als der mit dem Messer fertig sprechen wollte konnte Kajika einen Pfeil greifen und ihn dem Messer Typen in den Hals rammt. Kajika stand unter grosen Schmerzen auf und griff nach einem weiteren Pfeil, den er dem Anderen in die Brust rammte. Dan Hörte er eine Stimme "Töte sie... Opfere sie... So wirst du Mächtig sehr Mächtig... Töte sie.. Opfere sie.." wie von geistes Hand gesteuert hielt Kajike die die Offene Hand gegen einen der Beiden und und Opferte den einen alsob Kajika nie etwas anderes gemacht hatte, das selbe passierte auch mit dem anderen. Als Kajika die beiden geopfert hatte durch strömte ihn Stärke aber auch erinnerungen die ihm Fremd waren aber doch vertraut, Kajika war verwirrt er wuste nicht mehr wo oben und unten ist das lezte an das er sich Erinnernkonnte war das er aus dem Dorf ind den Wald taumelte und dort zusammen brach. Als Kajika aufwachte waren seine Verletzungen verarzted. Er war auch nicht alleine der Häuptling war da und hatte auf Kajika's erwachen gewarted und sagte gleich "Kajika an wieviel kannst du dich erinnern?" Kajika sah den Häuptling an und sagte eine ganze weile nichts doch dan sagte er "Etwas sagte mir ich soll sie Töten in dem ich sie Opfere... Nein es war nicht etwas... Es war mein Rechter Arm danach wurde alles ganz wir es wahr alsob ich erinnerungen überetwas hatte das ich nie Erlebt habe vieleicht hab ich es doch erlebt ich kann es nicht sagen es ist alles so verwirrend was ist blos los mit mir..." Kajika begann zu weinen und der Häuptling ging zu ihm hin und tröstete Lajika und begann Kajika zu erklären das es seine Magie war die ihn dies tun lies und Kajika lernen könne diese Magie zu kontrolieren dies aber viel Disziplin erforderte und Kajika sagte entschlossen "Lehrt mich wie ich Magie kontroliere damit ich meinen besten Freund retten kann!" Der Häuptling lächelte und stimmte zu. Nun begann eine Arte Zeit des Trainings. Er musste Jagen, Klettern, Schwimmen, Rennen, Kämpfen und dies alles in bestimmten ableufen manchmal Kombiniert. Kajika wuchs schnell zu einem Krieger heran und es war dem Stamm bald klar das die prophezeiungen stimmten Kajika würde zu einem Mächtigen Krieger werden. Auch seine Magie lernte Kajika schnell aber er hatte noch immer einen langen weg vor sich. Der Häuptling lehrte Kajika auch techniken die er in der Zeit in der er in der Welt herumgereist ist dort hatte er von Assassinen das Handwerk gelernt, der Häuptling lehrte Kajika dieses Handwerk da er der meinung war das Kajika es brauchen würde wen er seinen Freund finden und rettenwollte. Kajika hatte wärend dem training ein gewisses tief in dem er einfach nicht mehr konnte er wollte aufgeben da fand er den Dolch den er von Saze bekommen hatte. Kajika war 17 nächstes Jahr ist die Prüfung zum Stammes Krieger und Saze's Dolch gab Kajika wieder Kraft. Kajika verwendete den Dolch und Baute sich seine erste Hiddenblade wobei er sie zu einer Wildblade modifizierte den so dachte sich hatt er immer einen teil von Saze bei sich. Am Tag der Stammes Krieger Prüfung war Kajika bereit seine Stammes Tättoowierung am rechten arm war vor ca. 2 Monaten beendet worden und das einzige was man nun von seiner Magie sehen Konnte war das Z in seiner Handfläche wen er keine Handschuhe trägt doch Kajika war sich bewusst sollte er zu viele Gegner opfern würde sein Arm die Form des Monster's annehmen was seine Magie Symbolisierte. Die Prüfung lief hervorragend für Kajika es war allen Klar das er es schaffen würde und er bekam alle Auszeichnungen die man als Stammes Krieger haben konnte. Als Kajika 19 wurde verliess er jedoch den Stamm, dem Häuptling war dies lange klar gewesen. Kajika wusste er war bereit, bereit Saze zu suchen und zu retten und sein Training würde ihm Helfen. Es viel Kajika nicht wahnsinnig schwer den Aufenthaltsort Saze's zu finden durch die Erinnerungen die er damals aufgenommen hatte doch als er an diesem Ort herrschte Chaos und Kajika fand schnell heraus wer schuld an diesem Chaos war... Es war Saze! Kajika kämpfte sich bis zu ihm durch und er sah gerade noch wie Saze den wie Kajika erfahren hatte selbst ernannten Gottkönig tötete. Saze brach aber zusammen doch Kajika überprüfte zuerst den Gottkönig und dann hörte er es wie damals sein Arm er dürstete nach einem Opfer es war wie ein Schrei der von seinem rechten Arm ausging und erst stoppt wen er Opferte, was Kajika dann auch tat er gab sich dem verlangen des Armes hin und Opferte den pseudo Gottkönig und sofort durchströmten Kajika die Gefühle und Erinnerungen. Als Kajika sich wieder einigermasen geordnet hatte griff er Saze und dieser wies Kajika an in den Wald zu gehen wo sie als Kinder gespielt hatten dort angekommen setzte er Saze ab und als es so aus sah als ob es mit Saze zu ende sei erschien ein seltsamer Mann er heilte Saze's Wunden und erzählte ihnen das sie Hüter waren, Saze der Hüter des Mutes und Kajika der Weisheit und sie müssten den dritten der Hüter der Stärke finden. Kajika kämpfte im inneren noch immer mit den Erinnerung des pseudo Gottkönigs doch Kajika konnte nicht anders es es ein Fluch damit musste er leben er konnte Saze nicht erzählen das er den Mann der Saze lange gepeinigt und gefoltert hatte geopfert hatte und somit die Erinnerungen und Emotionen aufgenommen hatte, vieleicht irgend wann aber nicht jetzt. Und hier geht die Vergangenheit in die Gegenwart über.

Nach oben Nach unten
Danjin
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 22
Ort : Liechtenstein

Charakter der Figur
Name: Danjin Venture
Name (2. Chara): Sazed Mynd
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Kajika der Krieger   Fr Jun 20, 2014 9:47 pm

ausser ein paar Rechtschreibfehler gibts nichts auszusetzen

ANGENOMMEN

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•


I'm fine...:
 
Nach oben Nach unten
Lucy
Main-Admina
Main-Admina
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 12.08.11
Alter : 21
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Name: Lucy Heartfilia
Name (2. Chara): Ruri Laytis
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Kajika der Krieger   Fr Jun 20, 2014 10:18 pm

A.N.G.E.N.O.M.M.E.N.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Sprechen | Denken | Zauber | Theme


"People always ask what it is like in my head and how I see myself. This is it. I don't know how to explain it but this is how I feel inside. I know I'm not the best looking or the brightest but I got heart, at least some of the time." - Peter Lewis Kingston Wentz III. (Bassist from Fall out Boy)
Nach oben Nach unten
http://what-a-catch-miss-jackson.tumblr.com//
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kajika der Krieger   

Nach oben Nach unten
 
Kajika der Krieger
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pamela Palmer - Krieger des Lichts
» Grant - Krieger, Kämpfer u. Soldaten - Buchvorstellung
» Müritz Miniaturen - M-F 002 - Krieger d. Obsidianischen Reiches - Vorstellung
» Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie
» marcolux - Galerie der fertigen Figuren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: RPG Infos :: Bewerbungen :: Charakter-Bewerbungen :: Angenommen-
Gehe zu: