Fairy Tail
Willkommen in unserem Fairy Tail Forum.

Unsere Story beginnt nach den magischen Spielen.
Solltet ihr den Manga weiter verfolgt haben, habt ihr natürlich einen leichten Vorteil was das Wissen um die weiteren Geschehnisse angeht.

Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Stöbern.

Liebe Grüße
wünscht Euch Lucy

Fairy Tail

Ein Forum rund um Fairy Tail, mit einem forumeigenen Lexikon.
 
StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
Es werden in folgenden Gilden Mitglieder gesucht: Blue Pegasus, Lamia Scale, Quatro Cerberus, Mermaid Heel, Crime Sorciére, Grimoire Heart, Raven Tail, Rat ERA, Tartaros
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Neueste Themen
» Otakuhome ~ Hier fühle ich mich Zuhause
Mi Jul 11, 2018 7:48 pm von Nico

» [Vergangenheit] For the damaged [Len u. Rinto]
Di Jun 05, 2018 6:34 pm von Len Kagamine

» Rintos Krankenzimmer
So Mai 27, 2018 4:22 pm von Len Kagamine

» [Vergangenheit] How to be become a friend~ [Raven u. Hana]
Fr Mai 25, 2018 11:42 pm von Raven Nightray

»  [Vergangenheit] I know what you did last summer~ [Izaya u. Kyoya]
Fr Mai 25, 2018 1:56 am von Kyoya Kureijī

» Wohnzimmer
Fr Mai 25, 2018 1:17 am von Raven Nightray

» Forschungslabor
Mi Mai 23, 2018 9:55 pm von Len Kagamine

» Hügel im Ostteil des Waldes zu Magnolia
Mi Mai 16, 2018 7:12 pm von Rinto Higurashi

» Von 500 runter zählen
Di Mai 01, 2018 4:11 pm von Silence

Die aktivsten Beitragsschreiber
Lucy
 
Silence
 
Kazumi Starling
 
SilverBolt
 
Danjin
 
Raven Nightray
 
Rinto Higurashi
 
Lethe
 
Lyra Heartfilia
 
Izaya Orihara
 
Shoutbox

Shoutbox
Partner
Important Quicklinks
Storyline

Teilen | 
 

 Len Kagamine

Nach unten 
AutorNachricht
Len Kagamine
Dragon Slayer
Dragon Slayer
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 16.06.13

Charakter der Figur
Name: Len Kagamine
Name (2. Chara):
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Len Kagamine   Sa Jun 21, 2014 7:06 pm



Sometimes you have to get angry to get things done
Who I am
Vorname
Len

Nachname
Kagamine

Alter
17

Sternzeichen
Löwe

Geschlecht
Männlich

Herkunft
Magnolia

That's me
Aussehen
Spoiler:
 
Len hat blonde Haare, die ihm etwas über die Schultern reichen und er meistens zu einem Zopf zusammengebunden hat. Außerdem hat er stechende hellblaue Augen. Auf der linken Hand hat der Blondhaarige ein Tattoo mit einer "02" darauf, welches die Zahl der Zelle anzeigt in dem Len mit Rinto untergebracht war. Len trägt immer seine Kopfhörer um den Hals, die er einmal von seiner Schwester geschenkt bekommen hat und auch im Forschungslabor behalten durfte. Len trägt meistens dunkle Klamotten oder in einfachem schwarz-weiß Stil gehalten. 

Charakter
Len ist wohl die Art von Mensch, den man eher als Hitzkopf bezeichnen könnte. Er strahlt auf den ersten Blick allerdings eine unglaubliche Kälte aus, kann ziemlich schnell den Kopf verlieren und wird leicht aggressiv. Außerdem ist der Blondhaarige auch Fremden gegenüber recht frech, gibt bissige Antworten und nimmt kein Blatt vor den Mund, ganz egal vor wem er gerade steht und was für Folgen es für ihn haben könnte. Leider ist er auch was seine Mitmenschen angeht sehr unvorsichtig und so bringt er seine Freunde des öfteren in Gefahr, worüber er sich selbst immer ärgert. Len ist immer recht misstrauisch, distanziert, abweisend und meidet es lieber anderen sofort zu sehr zu trauen, da er eine ziemlich negative und pessimistische Einstellung zum Leben hat. Dementsprechend selten sieht man den Jungen auch lächeln. Der 17 jährige ist sehr rebellisch und lässt sich nicht seinem Weg oder seiner eigenen Meinung abbringen, da er einen sehr starken, fast unkaputtbaren Willen hat, immer weiter kämpft und stets seinen Kopf durchsetzen möchte. Und obwohl der Blondhaarige nicht den Eindruck macht, kann er im richtigen Moment auch sehr freundlich und mitfühlend sein, hat aber oft Probleme die richtigen Worte zu finden um jemanden zu trösten. Außerdem brauch es eine ganze Zeit lang bis der Blondhaarige wirklich jemanden als Freund bezeichnet, ist dann aber sehr treu.

Vorlieben
- seine Kopfhörer
- Musik
- Gewitter

Abneigungen
- Feiglinge
- Verräter
- Lügner

Stärken
- hat einen starken Willen
- ist sehr ausdauernd und schnell
- steht zu seinen Freunden und hält seine Versprechen
- hat einen starken Beschützerinstinkt, zumindest Rinto gegenüber, da dieser ihn an seine verstorbene Schwester erinnert
- ist ein sehr guter und treuer Freund, wenn man sein  Vertrauen einigermaßen gewonnen hat

Schwächen
- wird schnell unhöflich und aggressiv
- findet manchmal nicht die richtigen Worte
- lässt sich leicht ärgern
- etwas tollpatschig
- wirkt auf Fremde distanziert und unfreundlich
- ist etwas weltfremd
- pessimistisch

Just free my soul
Magie
Dragon Slayer der zweiten Generation des Todes
Len verliert Lebenszeit, wenn er Magie benutzt und gewinnt Lebenszeit sobald er jemanden tötet. Er muss sozusagen töten um selbst zu überleben.

Zauber
Shi no bakuhatsu~
Len wandelt einen Teil seiner Lebenszeit in Magie um, die eine große Explosion herbeiführt. Je größer der Radius dieser Explosion, desto mehr Lebenszeit muss Len dafür opfern.

Shi no itami~
Len wandelt einen Teil seiner Lebenszeit in einen elektrischen Schlag um der den betroffenen Gegner Todesqualen erleiden lässt und dieser vor Schmerzen nichts machen kann.

Shogai tenso~
Len kann die Lebenszeit einer Person auf eine andere übertragen. Ihm selbst wird aber genauso viel Lebenszeit abgezogen.

Koreijutsu~
Len kann Tote für einen kurzen Zeitraum wieder auferstehen lassen, die dann für ihn kämpfen. Dies kann Len jedoch nur sehr kurz anwenden, da es einen sehr großen Teil an Lebenszeit beansprucht und sehr anstrengend für ihn ist.

Shi no te~
Lens Hand wird zu einer Art Todeshand, die auch in Körper von Feinden greifen kann, entzieht ihm allerdings viel Lebensenergie.

Fuhai~
Bei langer Berührung kann Len einen kleinen Teil des feindlichen Körpers sozusagen verfaulen lassen. Entzieht Len einen großen Teil an Lebenszeit.

Shi shirudo~
Len entzieht sich selbst etwas Lebensenergie und wandelt diese zu einem Art Schutzschild um, um sich oder andere vor Angriffen zu schützen.

Shi no shunkan~
Mit dieser Technik kann Len die Zeit enorm verlangsamen, sodass sich alles außer ihm nur noch verlangsamt bewegen kann. So können zb. Feinde viel schlechter ausweichen, gerade weil Len recht schnell ist. Entzieht ihm aber auch eine mittlere Menge an Lebenszeit.

My life
Familie
Vater: Tosuto Unbekannt
Mutter: Taiyo Unbekannt
Schwester: Rin Verstorben

Geschichte
Len lebte früher in einer großen Villa mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester Rin. Es war zwar ein reiches Elternhaus und für das Wohl der Familie war immer gesorgt, jedoch waren Lens Eltern immer schon sehr streng gewesen. Alles was sie selbst, oder auch Rin, falsch machten ließen sie an Len aus und zeigten ihm gegenüber nur Hass. Len verstand nicht warum, litt anfangs sehr darunter, stellte seine Gefühle für seine Eltern jedoch irgendwann ab und war nur noch mit großer Hingabe für seine Schwester da. Eines Tages kamen einige Professoren von einem Versuchslabor zu Besuch und redeten lange mit den Eltern von Len und Rin. Schließlich "verkauften" Lens Eltern Len, da sie viel Geld dafür bekamen, wenn sie ihn an das Forschungslabor abgaben zu dem die Professoren gehörten. Obwohl diese die Eltern darauf hingewiesen hatten, was in dem Labor mit dem damals noch kleinen Len passieren würde, war es den Eltern egal und so verbrachte der Blondhaarige seine weitere Kindheit in einem Forschungslabor für Lacrima. Nachdem Len schon ein ganzes Jahr dort verbracht hatte, wurde plötzlich auch seine geliebte kleine Schwester in das Labor gebracht. Als Len diese sah, eskalierte die Situation und er versuchte Rin zu helfen indem er, voller Wut auf die Forscher losging. Diese jedoch waren deutlich in der Überzahl, riefen Verstärkung und hielten Len fest. Dann wollten sie Rin vor Lens Augen einen Lacrima einsetzen, dieser tötete Rin allerdings unbeabsichtigt, da die Forscher nicht genug aufgepasst hatten und die kleine Rin verstarb unter Schmerzen. Um ihren eigenen Fehler zu vertuschen meinten die Forscher, dass Len Schuld sei, dass Rin überhaupt ein Lacrima bekommen hatte und sie setzten dem Jungen ebenfalls ein Lacrima ein, dass ihn zum Dragonslayer des Todes machte, da dies ja "zu ihm passen würde", da er nur den Tod herbei riefe und dies nun zu einem Art Fluch für ihn werden sollte. Lens Hass wurde von da an immer größer. Anfangs gab er sich wirklich selbst die Schuld an allem, fing aber mit der Zeit an seinen Eltern die Schuld an dem Vorfall zu geben und schwor sich, sich für das, was passiert war, zu rächen.
Nachdem Len auch die nächsten Jahre immer alleine in einer Zelle untergebracht war und noch viele Experimente durchlaufen musste, wurde er irgendwann in eine andere Zelle geworfen, in der noch ein anderer Junge war, der ihm ein wenig ähnlich sah und Len vor allem an seine Schwester erinnerte. Gerade deshalb zeigte Len sich Rinto gegenüber erst ganz besonders kühl und machte diesen öfters dumm an. Mit der Zeit allerdings kam Len damit klar, dass Rinto seiner verstorbenen Schwester so ähnlich sah und er fing an Rinto gerade deshalb etwas zu vertrauen und ihn als so etwas wie seinen Kameraden zu sehen. 
Eines Tages bekam Rinto dann plötzlich einen Asthmaanfall. Len verstand nicht, was plötzlich los war und versuchte Rinto einfach dadurch zu helfen, dass er diesem auf den Rücken klopfte. Plötzlich stürmten zwei Helfer der Professoren in die Zelle und zerrten den keuchenden und hustenden Rinto aus der Zelle. Len versuchte verzweifelt Rinto zu helfen, wurde aber mit einer Betäubungsspritze betäubt. Nachdem Rinto wieder zurück war, war dieser verändert und er bekam nur noch selten Asthmaanfälle. 
Nach ein paar Monaten fing das Forschungsgebäude plötzlich Feuer. Bei ihrem Fluchtversuch aus dem Gebäude wurde Len dann von einem brennenden Balken erwischt und dachte schon, dass er jetzt sterben würde. Allerdings rettete Rinto ihm dann das Leben indem er ihn befreite und seine Verletzung heilte, wodurch Len klar wurde, dass auch Rinto nun ein Lacrima in sich trug. Seitdem die beiden dann aus dem abgebrannten Labor entkommen konnten, streifen sie nun ziellos durch die Gegend und werden sich wohl irgendwann auch einer Gilde anschließen.

For the Team
Regeln gelesen?
Aye!

Richtiges Alter?
18

Zweitaccounts:
Raven Nightray
Kyoya Kureijī

code by realis @ TCP
 

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•


As long as I can be with you, even my digital heart will start to throb!
Because.. you're the only one who can still fulfill my heart..

Nach oben Nach unten
Danjin
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 30.09.12
Alter : 22
Ort : Liechtenstein

Charakter der Figur
Name: Danjin Venture
Name (2. Chara): Sazed Mynd
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Len Kagamine   Sa Jun 21, 2014 11:04 pm

schön ausgeglichener Charakter

ANGENOMMEN

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•


I'm fine...:
 
Nach oben Nach unten
Lucy
Main-Admina
Main-Admina
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 12.08.11
Alter : 22
Ort : Niedersachsen

Charakter der Figur
Name: Lucy Heartfilia
Name (2. Chara): Ruri Laytis
Name (3. Chara) :

BeitragThema: Re: Len Kagamine   Sa Jun 21, 2014 11:33 pm

A.N.G.E.N.O.M.M.E.N.

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•

Sprechen | Denken | Zauber | Theme


"People always ask what it is like in my head and how I see myself. This is it. I don't know how to explain it but this is how I feel inside. I know I'm not the best looking or the brightest but I got heart, at least some of the time." - Peter Lewis Kingston Wentz III. (Bassist from Fall out Boy)
Nach oben Nach unten
http://what-a-catch-miss-jackson.tumblr.com//
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Len Kagamine   

Nach oben Nach unten
 
Len Kagamine
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail :: RPG Infos :: Bewerbungen :: Charakter-Bewerbungen :: Angenommen-
Gehe zu: